13.06.2024 02:34:03
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 843439

1 Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) Mercedes-Benz 314 (Sprinter)


Auktionsende:
So., 05.05.2024 - 11:08 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
10.707,00 EUR
29 Gebote | 5579 mal angesehen
Anbieter:
Verbandsgemeinde Selters
Ort:
56242 Selters (Westerwald)
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) Mercedes-Benz 314 (Sprinter)

Marke (Hersteller): Mercedes-Benz

Fahrzeugident.-Nr.: WDB9030221P525292

Modell: Mercedes-Benz 314 (Sprinter)

Aufbauhersteller: Brandschutztechnik Görlitz

Leistung: 105 kW (142 PS)

Hubraum: 2440 ccm

Erstzulassung: 15.04.1996

Kilometerstand: 39.026

Kraftstoffart: Benzin

HU: 05.2024

Getriebeart: Schaltgetriebe

Klimatisierung: nein

Farbe: rot

Anzahl der Türen: 4/6

Schadstoffklasse: unbekannt

Bereifung: 225/70R15C 112/110R

Anzahl der Sitzplätze: 6

 

Sonstiges:

Das Fahrzeug war bis zuletzt im Einsatzdienst unserer Freiwilligen Feuerwehr.

Fremdeinspeisung Strom auf der Beifahrerseite vorhanden. Die Funkanlage wird bis zum Verkauf ausgebaut.

 

Bei Privatbetrieb müssen die Aufschriften und Signalanlagen entfernt werden.

 

Eine Zulassung für Gewerbliche oder Private Zwecke ist erst nach Rückbau der Sondersignalanlage und Änderung der Betriebserlaubnis möglich. Der Ersteigerer ist verpflichtet, sämtliche Hoheitszeichen am Fahrzeug zu entfernen.

 

Das Fahrzeug ist für Probefahrten noch zugelassen. Das TSF kann vor Gebotsabgabe besichtigt werden. Für die Abholung ist der Erwerber verantwortlich.

 

Anmerkung:

Das Fahrzeug weist dem Alter und der Laufleistung entsprechende Gebrauchsspuren auf (Kleinere Rosstellen, Kratzer, Beule im Rollladen auf der Fahrerseite).Es ist voll funktionsfähig und fahrbereit.

Das Fahrzeug muss spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Ablauf der Auktion abgeholt werden. Ab dem 15. Tag fallen Standgebühren in Höhe von 15,00 € täglich an, die vom Ersteigerer zu tragen sind. Sollte das Fahrzeug innerhalb der Frist nicht vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird es nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadenersatz (§ 6 der AGB) eingefordert.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Saynbach 5-7
PLZ / Ort:
56242 Selters (Westerwald)
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Tim Heidrich
Telefon: 02626/764-33
E-Mail: Tim.Heidrich@selters-ww.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 15,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 04.04.2024 - 11:08 Uhr
Auktion endete:
So., 05.05.2024 - 11:08 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).