19.05.2024 04:18:49
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 842204

1 Schneidemaschine


Auktionsende:
Fr., 12.04.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
11,00 EUR
2 Gebote | 1505 mal angesehen
Anbieter:
Markt Falkenstein
Ort:
93167 Falkenstein
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Schneidemaschine

Die Schneidemaschine ist funktionsfähig, weißt aber übliche Gebrauchsspuren wie Kratzer und Farbflecken auf. 

Sie wurde von der Grund- und Mittelschule Falkenstein genutzt, ist aber nun nicht mehr für den Gebrauch in einer Schule geeignet.

 

  • Farbe: grau
  • Pressung über Fußpedal
  • Kein Messerschutz
  • Keine Angaben zu Hersteller, Herstellungsjahr oder Typ vorhanden
  • Keine CE-Kennzeichnung vorhanden

 

Eine Besichtigung ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter 09462 9422-41 möglich. 

 

Die Abholung ist binnen 14 Tagen nach Auktionsende, nach vorheriger Terminvereinbarung, durchzuführen.

Alle eventuell auf den Fotos erkennbaren Gegenstände – außer der Bohrmaschine - sind nicht Bestandteil dieser Versteigerung!

Der Bieter ist für die Verladung und den Abtransport nach Terminabsprache selbst verantwortlich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Dr.-Färber-Str. 5
PLZ / Ort:
93167 Falkenstein
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Frau Barbara Eigenstetter
Telefon: +499462942241
E-Mail: barbara.eigenstetter@vg-falkenstein.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 22.03.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.04.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).