13.07.2024 06:13:03
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 854709

8 Mobilfunkrouter; HUAWEI und ZTE


Auktionsende:
Mi., 17.07.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 1 Std. 46 Min.
160,00 EUR
7 Gebote | 120 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 170,00 EUR
Anbieter:
Bundesministerium des Innern und für Heimat (3 weitere Auktionen)
Ort:
10557 Berlin
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

8 Mobilfunkrouter; HUAWEI und ZTE

6 ZTE HyperMobile 5G MU5001 Mobilfunkrouter; mit Netzteil

2 HUAWEI 5G CPE Pro 2 Mobilfunkrouter; mit Netzteil

 

CE-Kennzeichnung ist vorhanden.

 

Die Geräte wurden zu unterschiedlichen Zeitpunkten beschafft.

Zum Zeitpunkt der Außerbetriebnahme, Juni 2024, waren die Geräte funktionsfähig.

Die Geräte sind eingelagert, daher kann über den technischen Zustand (z.B. Akku) keine Aussage getroffen werden.

Die Geräte weisen entsprechende Gebrauchsspuren wie Kratzer, Kleberreste, und Lagerspuren (Staub) auf.

Die Bilder zeigen einen Teil der Geräte und können repräsentativ die Ausstattung und den Zustand der Geräte zeigen.

 

Abholungsort ist Berlin.

 

Kein Versand, nur Abholung! Ein Verpacken / Vorbereiten der Ware für die Abholung durch Speditionen ist nicht möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Alt-Moabit 140
PLZ / Ort:
10557 Berlin
Bundesland:
Berlin
Ansprechpartner:
Niklas Ewert
Telefon: +49301868110742
E-Mail: Niklas.Ewert@bmi.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 10.07.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 17.07.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).