18.04.2024 07:10:37
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 841835

2 Kinderbetten (Krippen-Etagebetten) - Hersteller: Widmaier


Auktionsende:
Mo., 15.04.2024 - 13:35 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
600,00 EUR
0 Gebote | 253 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Erdweg (2 weitere Auktionen)
Ort:
85253 Erdweg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

2 Kinderbetten (Krippen-Etagebetten) - Hersteller: Widmaier

unbenutzte Krippen-Etagenbetten

  • Seitenteile: Multiplex mit Buche-Echtholzfurnier
  • Rahmen: Massivholz 
  • doppelte Brüstungs- & Sicherheitsleiste
  • Frontgitter gegen unbeabsichtigtes Öffnen gesichert 

 

  • untere Liegeebene für Liegepolster: 120 x 60 cm 
  • zweite Liegefläche auf 92 cm Höhe

 

  • Liegefläche: L 120 x B 60 cm 
  • Maße Etagenbett: B 123 x H 181 x T 72 
  • Hersteller: widmaier Kindergartenausstattung

 

 

Abholung nur nach telefonischer Absprache.

Eine Besichtigung ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. (Tel. 0171/1911999) 

Kein Versand möglich. 

Die Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten abgewickelt werden. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hans-Wölfl-Str. 3
PLZ / Ort:
85253 Erdweg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Alexander Winterholler
Telefon: 0171 1911999
E-Mail: Alexander.winterholler@erdweg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 28.03.2024 - 13:35 Uhr
Auktion endete:
Mo., 15.04.2024 - 13:35 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).