28.05.2024 12:19:12
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 844760 / Charge: TF-0009-2024

1 Traktor John Deere 5820 mit Frontlader


Auktionsende:
Fr., 17.05.2024 - 17:30 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
21.433,00 EUR
10 Gebote | 7666 mal angesehen
Anbieter:
ThüringenForst
Ort:
37339 Breitenworbis
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Traktor John Deere 5820 mit Frontlader

Hersteller, Typ John Deere 5820

Erstzulassung 28.05.2004

 

Hubraum 4525 cm³

Motorleistung kW/PS 64,8/ 88

Laufleistung (Km, Bh) 10523 Bh

Farbe grün

Fahrzeugauart Ackerschlepper

Sitzplätze 1 + 1 Notsitz

Motor 4-Zylinder

Kraftstoffart Diesel

Getriebe Schaltgetriebe

4 Gruppen mit jeweils 4 Lastschaltstufen

nächste HU/ AU Jun 24

Bereifung Ackerbereifung VA: 340/85 R 24 ca. 20% HA 420/85 R34 ca. 30% 

 

Weitere Ausstattung:

Manuelles Vierganggetriebe mit jeweils 4 Lastschatltstufen sowie zusätzlichem Kriechgang; mechanische Wendeschaltung; zwei doppelt wirkende Hydraulikkreise; Elektrische Hublastregelung; in Schlitten gelagertes, höhenverstellbares Zugmaul mit Steckbolzen; Heckzapfwelle (U/min: 540/ 540E/ 1000); Klimaanlage; Kassettenradio; Luftgefederter Fahrersitz; Druckluft-Einkreis- sowie Zweikreisbremsanlage; 8 Arbeitsscheinwerfer

 

Zusatzausstattung: Industrie-Frontlader mit Euro-Aufnahme, mechanische Steuerung mit zusätzlichem hydraulischen Steuerkreis; Frontkraftheber mit einem doppeltwirkenden Hydraulikkreis

 

Zulassungsbescheinigung Teil I und II sind vorhanden.

 

Es wird ausschließlich der Traktor mit Frontlader versteigert.

 

Die Palettengabel ist nicht teil der Auktion.

 

Festgestellte Mängel:

 

Lüftungsgitter Motorhaube gerissen; teils Risse in der Motorhaube; Frontladerbuchsen ausgeschlagen; Hydraulik-Schnellkupplung am Frontlader undicht; Aufstieg Fahrtrichtung rechts gerissen und verbogen; Bowdenzug der Feststellbremse für Anhängerbremsventil festgerostet; leichte Undichtigkeiten an der Heckhydraulik (Steuerblöcke/ Hydraulikanschlüsse); hinterer Kotflügen Fahrtrichtung rechts gerissen; Gasdruckdämpfer Heckklappe defekt; Lenkradverkleidung lose; Kupplung verschlissen

Die gesamte Maschine hat Kratzer und Abnutzungsspuren am Lack. Des Weiteren sind Dellen und Rost an verschiedenen Fahrzeugteilen vorhanden.

 

Die Maschine war bis zum 29.02.2024 im Einsatz und wird aufgrund einer Ersatzbeschaffung ausgesondert.

 

Die Maschine wurde in der landeseigenen Forstbaumschule verwendet.

 

Der Motor startet und die Maschine ist bewegbar aus eigener Kraft.

 

Vor Abgabe eines Gebotes wird eine Besichtigung des Fahrzeuges bzw. der Maschine empfohlen. Ein Besichtigungstermin ist ist nach telefonischer Absprache möglich. Bitte stellen sie auftretende Fragen telefonisch an Herrn Hartmann. Das Fahrzeug befindet sich auf dem Betriebshof der Forstbaumschule.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Im Lindey 1
Adresszusatz:
Autobahnabfahrt 7 / Breitenworbis A38
PLZ / Ort:
37339 Breitenworbis
Bundesland:
Thüringen
Ansprechpartner:
Herr Nicolas Hartmann
Telefon: +49 (0) 36074 94296
E-Mail: nicolas.hartmann@forst.thueringen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 16.04.2024 - 17:30 Uhr
Auktion endete:
Fr., 17.05.2024 - 17:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).