25.07.2024 17:46:43
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 853620

1 Tragkraftspritzenfahrzeug TSF VW LT35


Auktionsende:
Mi., 24.07.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
3.506,00 EUR
22 Gebote | 5092 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Trendelburg
Ort:
34388 Trendelburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritzenfahrzeug TSF VW LT35

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) VW Transporter LT 35 Kasten/Kombi

Der Magistrat der Stadt Trendelburg bietet das ehemalige TSF der Ortswehr Friedrichsfeld an, das bis Sommer 2022 in Dienst gestellt war.

Auf Grund eines technischen Mangel (Feststellbremse defekt, konnte wegen fehlender Ersatzteile nicht mehr instand gesetzt werden)

wurde das Fahrzeug gegen das einer anderen Feuerwehr getauscht.

 

Eckdaten:

VW Transporter LT 35 Kasten/Kombi Ziegler TSF Aufbau Brandschutztechnik Müller Zierenberg

Erstzulassung: 10/1989

HU: abgelaufen 01/24, Fahrzeug ist wegen Inbetriebnahme eines anderen Fahrzeugs für die Ortswehr seit Sommer 2023 nicht mehr zugelassen

Km-Stand: 19.070 km

Hubraum/Leistung: 2355 ccm/ 55 kW

Motorart: Diesel

Reifenzustand: gut

 

Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein und letzter TÜV-Bericht sind vorhanden.

 

Hinweise zum Fahrzeugzustand:

Das Fahrzeug ist fahrtüchtig, funktionsfähig, unfallfrei und wurde aufgrund des o.a. Mangels außer Betrieb gesetzt.

Das Fahrzeug wurde regelmäßig gewartet und repariert.

 

Hinweise zur Ausstattung: zwei Schiebetüren, an der linken Schiebetür ist der Griff zu 2/3 abgebrochen. Die Funkanlage wurde bereits entfernt.

Sofern auf den Bildern Beladungsartikel ausgewiesen werden, sind diese somit nicht Bestandteil der Auktion.

Dies gilt auch für weitere Gegenstände, die eventuell auf den Fotos sichtbar sein sollten. 

 

Das Fahrzeug hat neben dem o.a technischen Mangel keine weiteren bekannten Mängel.

Der Innenraum befindet sich in einem gebrauchten Zustand. Das Fahrzeug hat äußerliche Gebrauchsspuren in Form von oberflächlichen und vereinzelten Kratzern.

Das Fahrzeug hat optisch wahrnehmbare Rostansätze an beiden Fahrzeugseiten im unteren Bereich.

 

Eine Besichtigung ist nur nach vorheriger Terminabsprache beim ausgewiesenen Ansprechpartner möglich.

 

Das Fahrzeug wird im abgemeldeten Zustand übergeben.

 

Der Erwerber verpflichtet sich, die Sondersignale im Falle einer privaten oder gewerblichen Verwendung auf eigene Kosten zu entfernen, da diese nur für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben zulässig sind. Darüber hinaus sind sämtliche Schriftzüge und die Hoheitszeichen ebenfalls auf eigene Kosten abzulösen.

 

Die Kosten und die Organisation der Überführung sind Sache des Auktionsgewinners. Eine Verladehilfe wird nicht zur Verfügung gestellt.

 

Das Fahrzeug ist vom Ersteigerer oder von einer von ihm ermächtigten und mit einer Vollmacht ausgestatteten Person innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende gegen vorherige Überweisung (bestätigter Zahlungseingang durch die Stadtkasse) abzuholen. Im Zuge der Übergabe werden Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein sowie die Schlüssel ausgehändigt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bgm.-Franz-Witzel-Str. 8
PLZ / Ort:
34388 Trendelburg
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Steffen Wenzel
Telefon: 05675749926
E-Mail: steffen.wenzel@trendelburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 24.06.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 24.07.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).