19.05.2024 19:51:24
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 848969 / Charge: 1

1 Tragkraftspritze TS8/8 Rosenbauer FOX 1


Auktionsende:
Mi., 29.05.2024 - 07:52 Uhr
verbleibende Zeit:
9 Tage 12 Std. 0 Min.
235,00 EUR
9 Gebote | 307 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 245,00 EUR
Anbieter:
Hansestadt Warburg (5 weitere Auktionen)
Ort:
34414 Warburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritze TS8/8 Rosenbauer FOX 1

Die Feuerwehr der Hansestadt Warburg bietet eine Tragkraftspritze TS 8/8, Hersteller Fa. Rosenbauer, Linz, Österreich, Typ Fox 1 an.

Angeboten wird eine Tragkraftspritze TS 8/8 aus dem Baujahr 1994 von der Firma Rosenbauer, Linz (Österreich an) Die Pumpe hat laut Betriebsstundenzähler 221 Betriebsstunden gelaufen.

 

Die Pumpe war bis 2021 in Betrieb. 

 

 

Eine CE Kennzeichnung ist nicht vorhanden bzw. nicht lesbar

 

Technische Daten Tragkraftspritze FOX 1

 

Motor: 

 

  • Motor: BMW, 2 Zylinder, luftgekühlter 4-Takt-Motor (Typ A10, B08 V)
  • Leistung: Max. 36 kw bei 4000 U/min, bzw. 41 kw bei 4500 U/min
  • Gewicht: ca. 165 kg (trocken), ca. 180 kg (betriebsbereit)

 

Pumpe

 

  • Einstufige Kreiselpumpe
  • Doppelkolbenpumpe als Ansaugpumpe
  • Nennförderleistung 800 Liter/min bei 8 Bar Nennförderdruck

 

Erkennbare Mängel

 

  • Batterie nicht vorhanden
  • Restkraftstoff im Tank überaltert
  • Ein Niederschraubventil fehlt
  • Die Pumpe wird als defekt und als Ersatzteilträger angeboten, weitere Mängel und Fehlteile können aufgrund der langen Standzeit nicht ausgeschlossen werden
  • An der Pumpe sind Kratzer, Lackabplatzungen am Pumpengehäuse, Korrosion am Auspuff, Ölundichtigkeiten am Motor sowie Verstaubung an der Oberfläche durch die lange Standzeit vorhanden.

 

Bei einer gewünschten Besichtigung ist zwingend eine Terminabsprache mit Herrn Engemann ; E-Mail: marc.engemann@warburg.de notwendig.

Die Tragkraftspritze (TS) muss innerhalb von 15 Werktagen nach Auktionsende abgeholt werden. Bei Abholung ist ein Zahlungsbeleg sowie der persönliche Personalausweis vorzulegen. Die Herausgabe der Pumpe erfolgt nur, wenn eine Bestätigung über den Zahlungseingang von der Stadtkasse Warburg über den kompletten Auktionsbetrag vorliegt.

 

Eine Verladehilfe und ggf. Fremdstartmöglichkeit kann nicht gestellt werden, eine Probelauf kann nicht stattfinden.

Die TS wird mit der beschriebenen und auf den Bildern erkennbaren Ausstattung/Beladung versteigert. Die auf dem Bild im Hintergrund stehenden Gegenstände sind nicht Bestandteil dieser Auktion

 

 

Der Erwerber verpflichtet sich für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie sonstige Transportvorschriften Sorge zu tragen. Ebenso sind etwaige Hoheitsabzeichen und /oder Beschriftungen nach Erwerb der TS unmittelbar zu entfernen

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Florianweg 7
PLZ / Ort:
34414 Warburg
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Marc Engemann
Telefon: 01755608653
E-Mail: m.engemann@warburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 15.05.2024 - 07:52 Uhr
Auktion endet:
Mi., 29.05.2024 - 07:52 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).