22.04.2024 13:59:44
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 841675

1 Tragkraftspritze IVECO Magirus Fire TS 8/8 Motorschaden


Auktionsende:
Fr., 19.04.2024 - 14:05 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
200,00 EUR
0 Gebote | 774 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Schelklingen
Ort:
89601 Schelklingen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Tragkraftspritze IVECO Magirus Fire TS 8/8 Motorschaden

Hersteller: IVECO Magirus AG Fire

Baujahr: 1997

Gewicht: 189 kg

Pumpenleistung: 800 l/min bei 8 bar

Betriebsstunden: 124

Kraftstoff: Benzin

 

Die Pumpe hat einen Motorschaden und verliert Kühlflüssigkeit.Vermutlich ist ein Riss im Block vorhanden. Die Pumpe ist teilweise zerlegt, alle Teile liegen bei.

Pumpe daher nicht betriebsbereit.

Die Tragkraftspritze ist durch Gebrauch und Lagerung leicht verschmutzt und weist Gebrauchsspuren in Form von Lackabplatzungen;

Kratzern und UV-bedingte farbliche Änderungen auf.

Eine Besichtigung der Pumpe vor Ort ist nach Terminabsprache möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ulmer Str. 4
Adresszusatz:
Feuerwehrhaus Schelklingen
PLZ / Ort:
89601 Schelklingen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Marcel Reißner
Telefon: 0176/11124848
E-Mail: reissner@schelklingen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 20.03.2024 - 14:05 Uhr
Auktion endete:
Fr., 19.04.2024 - 14:05 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).