28.05.2024 13:13:59
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 848514

1 Sattelzugmaschine MAN Sonder (A) ohne Trailer mit polnischer Zulassung


Auktionsende:
Di., 21.05.2024 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
5.100,00 EUR
12 Gebote | 2947 mal angesehen
Anbieter:
Polizeipräsidium - Landeskriminalamt, LKA 214 (7 weitere Auktionen)
Ort:
14641 Nauen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Sattelzugmaschine MAN Sonder (A) ohne Trailer mit polnischer Zulassung

Angeboten wird eine im Jahr 2022 beschlagnahmte Sattelzugmaschine. Es handelt sich bei dieser Auktion nur um den LKW. Der auf den Fotos sichtbare Auflieger wird in einer separaten Auktion angeboten. Der LKW wird mit einem Fahrzeugschlüssel angeboten. Das Fahrzeug ist noch mit einer polnischen Zulassung versehen. Ein Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung TeilII) ist nicht vorhanden. Die Ummeldung und Neubeschaffung muss vom Erwerber selbstständig durchgeführt werden.

 

Technische Daten:

Tag der Erstzulassung: 20.09.2006

Fahrzeugart: Lastkraftwagen
Hersteller: MAN SONDER (A)

Typ/Verkaufsbezeichnung: TGA 18.348 / TGA 18.... H13 4x2LLS-U

Aufbauart: Sattelzugmaschine

Fahrzeug-Ident-Nr: WMAH13ZZ26M457173

Lehrgewicht: 7.060 kg

zul. Gesamtmasse: 18.000 kg

Achsen: 2

Türen: 2

Farbe: Rot

Kraftstoff: Diesel

Motorart/Zylinderanzahl: Reihenmotor/6

Leistung: 316 kW

Getriebe: Schaltgetriebe

km-Stand: 209.914 (abgelesen)

 

Weitere Details, technische Daten und die aufgelisteten Mängel sind aus dem beigefügten Gutachten zu entnehmen. Im Gutachten sind die Kennzeichen nicht aufgeführt. Diese sind beim Sicherstellungsunternehmen vorhanden. Im Rahmen der Begutachtung wurde das Motor mittels Starthilfegerät gestartet und lief. Eine Besichtigung des Fahrzeuges vor Gebotsabgabe wird grundsätzlich empfohlen. Besichtigungstermine können unter 0331-2833921 vorab vereinbahrt werden.

 

Der/dem Meistbietenden wird eine Bescheinigung über den Erwerb im Rahmen eines Verwertungsverfahrens ausgestellt. Die Beachtung zulassungsrechtlicher Bestimmungen ist die alleinige Pflicht der/des Meistbietenden.
Es wird dringend empfohlen das Fahrzeug mit einem geeigneten Transportfahrzeug abzuholen da Fahrbarkeit und Verkehrssicherheit für eine Überführungsfahrt nicht garantiert werden können.

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Siemensring 11
Adresszusatz:
Abschleppdienst Grabow
PLZ / Ort:
14641 Nauen
Bundesland:
Brandenburg
Ansprechpartner:
Herr Zschemisch
Telefon: 0331 2833921
E-Mail: lka214.lka@polizei.brandenburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 07.05.2024 - 09:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 21.05.2024 - 09:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).