13.04.2024 13:58:58
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 840641

1 Opel Vivaro Kastenwagen


Auktionsende:
Mi., 03.04.2024 - 17:07 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.750,00 EUR
40 Gebote | 1997 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Kirchroth
Ort:
94356 Kirchroth
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Opel Vivaro Kastenwagen

Opel Vivaro Kastenwagen

  • Hersteller : Opel
  • Typ: Vivaro
  • Leistung: 84 kw / 3500 U/min
  • Erstzulassung: 26.02.2009
  • Kilometerstand 181591 km
  • Kraftstoffart: Diesel
  • nächste HU: 03/2025
  • Farbe: Kommunalorange
  • Zul. Gesamtmasse 2770 kg
  • Hubraum: 1995 cm³
  • Anzahl Sitzplätze: 3
  • Anhängerkupplung
  • Reifen 8- fach bereift ( Winterreifen 1-Saison alt)

 

Es wird aufgrund einer Ersatzbeschaffung veräußert.

Altersbedingt weist das Fahrzeug Gebrauchspuren auf, welche sich durch Kratzer und Lackschäden abzeichnen.

 

Gerne kann dass Fahrzeug im Vorfeld besichtigt werden, hierzu bitten wir um eine telefonische Terminvereinbarung.

Eine Abholung nach Gebotsende muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen, ansonsten fällt eine tägliche Standgebühr von 50€ an.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Regensburger Str. 22
PLZ / Ort:
94356 Kirchroth
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Matthias Wolf
Telefon: 09428941042
E-Mail: wolf.matthias@kirchroth.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 50,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 20.03.2024 - 17:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 03.04.2024 - 17:07 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).