26.06.2024 00:28:53
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 852813 / Charge: 1138

1 Oldtimer LKW Daimler Chrysler 410 D mit Ladekran Ferarri F530 A2


Auktionsende:
Fr., 21.06.2024 - 08:16 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
5.110,00 EUR
17 Gebote | 2965 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (28 weitere Auktionen)
Ort:
92436 Bruck i.d.OPf.
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Oldtimer LKW Daimler Chrysler 410 D mit Ladekran Ferarri F530 A2

Versteigert wird ein Oldtimer LKW Daimler Chrysler 410 D mit Ladekran Ferrari F530 A2.

 

Technische Daten LKW:

Erstzulassung: 18.06.1993

Kilometerleistung: 129.305

HU: 07/24

KW: 70

Cm³: 2874

Maße: Länge 5700 mm, Breite 2100 mm, Höhe 2350 mm

Ladefläche Maße: Länge 2900 mm, Breite 2000 mm

Leermasse: 2.500 kg.

Zulässiges Gesamtgewicht: 4.490 kg.

Kraftstoff: Diesel

Bereifung vorne: Continental Van Contact Winter, 185R14C 102/100 M+S, DOT 32/20, Profiltiefe 7 mm

Zwillingsbereifung hinten: je unterschiedliche Reifen Max Miller M+S, DOT nicht ersichtilich, Profilteife 6 mm. Star Max Pro Winter, DOT nicht ersichtlich, Profiltiefe 9 mm

Bordwandhöhe: 40 cm (Dreiseitig abklappbar)

Mit 1 Ersatzrad

Mit Fahrzeugbrief und Schein, sowie zwei Schlüsseln

Ohne Serviceheft

Für weitere technische Daten beachten Sie bitte das PDF Zusatzdokument zur Auktion mit der Zulassungsbescheinigung Teil I und einer Rechnung über kürzlich durchgeführte Reparaturen am LKW.

 

Zustand LKW:

Der Lkw ist funktionstüchtig und fahrbereit.

Das Dach des Fahrerhaus und die Rückwand des Fahrerhaus haben mehrere Dellen (Kranschäden). Dabei ist Wasser eingedrungen und hat Wasserflecken am Dachhimmel innen verursacht.

Die undichte Stelle wurde in Selbstreparatur mit Silikon abgedichtet.

Der LKW hat zahlreiche Korrosionsstellen, die in Selbstreparatur gespachtelt und überlackiert wurden, unter anderem an den Kotflügeln der Fahrzeugfront und Kühlergrill.

Der LKW hat zahlreiche Dellen und Krazter ringsherum.

Die Bordwand wurde mehrfach überlackiert.

Die Blattfedern haben Korrosion.

Ein Hebel zum Arretieren der Ladebordwand hinten links fehlt.

Die Felgenabdeckung der Felge vorne links ist angefahren.

Die Kennzeichenhalterung am Fahrzeugheck ist defekt.

Der Motor hat Ölverlust.

Die Sitzbezüge im Innenraum sind verschlissen und die Armaturen sind abgegriffen.

 

Technische Daten Kran:

Baujahr: 1993

Maximale Tragkraft: 1.300 kg.

Maximale Ausfuhrlänge: 7400 mm

Tragkraft bei voll ausgefahrenem Kran 250 kg.

Mit Bedieungsanleitung, Ersatzteilliste und Kran-Prüfbuch

 

Zustand Kran:

Der Kran ist funktionstüchtig.

SP und Service sind fällig.

Die Fernbedienung zum Kran ist defekt.

Die manuelle Kransteuerung funktioniert.

Die Hebel zum Bedienen des Krans sind auf einer Seite gebrochen, aber funktionieren (Bitte beachten Sie das Detailfoto).

Bolzen und Buchsen sind ausgeschlagen.

 

Auktionsabwicklung:

Ansprechpartner vor Ort für Besichtigung und Abholung ist Frau Medack (Tel: 0151/23465256)

Besichtigungs- und Abholungstermin sind vorab telefonisch zu vereinbaren.

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende sein Gebot innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung auf das Konto der Finanzkasse zu überweisen.

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Höchstbietende den ersteigerten LKW innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen.

Vor Ort wird aus versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe geleistet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Raiffeisenstr. 4
PLZ / Ort:
92436 Bruck i.d.OPf.
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Achim Meyer
Telefon: 0173/8853323
E-Mail: internetauktion.09@fa241.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 07.06.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 21.06.2024 - 08:16 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).