13.04.2024 15:25:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 841680

1 Mercedes Benz 1019 AF KfZ Schlauchwagen 2000


Auktionsende:
Mi., 03.04.2024 - 10:30 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
7.660,00 EUR
50 Gebote | 2921 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Bamberg, Zentrale Beschaffungs- und Vergabestelle
Ort:
96052 Bamberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes Benz 1019 AF KfZ Schlauchwagen 2000

Angeboten wird ein Mercedes Benz Schlauchwagen 2000

Fahrzeug / Aufbau: Marke (Hersteller - Fahrgestell): Mercedes Benz

Typ: 1019 AF

Aufbauhersteller: Fa. Albert Ziegler / Giengen Brenz

Fahrzeugart: So. Kfz Schlauchwagen

Erstzulassung: 09.05.1983

Kilometerstand Km 31466 (abgelesen am Tacho)

Kraftstoffart: Diesel

Nationale Emissionsklasse: Euro 0

Leistung: 141 KW (192PS)

Hubraum: 9506 ccm

Zulässiges Gesamtgewicht: 12000 Kg

Achsantrieb: Allrad

Getriebeart: 5 Gang Schaltgetriebe

Bereifung: Baujahr 2013

Farbe : Ral 3000

HU: 11/2024 fällig

AU: 11/2024 fällig

SP: 11/2023 abgelaufen 

 

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine Mercedes Benz Schlauchwagen Typ – SW 2000 nach Norm, mit 2000 Meter B – Schlauchmaterial gelegt in Buchten auf 7 herausnehmbaren Schubfächern im Fahrzeugheck. 21 B – Rollschläuchen in Schlauchfächern in G3 und G5, und 21 B – Rollschläuchen in G4 und G6. Es sind auch 12 C – Rollschläuche in Schlauchfächern auf G1 und G2 verlastet. Auf G1 linken Fahrzeugseite befindet sich ein Einschubschlitten für eine TS 8/8. Das Fahrzeug besitzt keine Standheizung. Die Fahrzeugkabine ist in Staffelgröße mit 6 Sitzplätzen einschließlich dem Fahrer.

 

Mängel / Fahrzeug: Es liegen folgende Mängel am Fahrzeug vor. Ein Kombidruckluftkessel für die Druckluftbremsanlage ist Durchgerostet und undicht. Dieser Schaden ist TÜV relevant und muss beseitigt werden, für eine Neuabnahme der Hauptuntersuchung. Die Fahrzeugbereifung ist von Baujahr 2013 und muss erneuert werden. Anschlagpunkte an der Fahrzeugfront sind verbogen.

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Beladung und Ausrüstung auf den Bildern sind nicht bei der Versteigerung enthalten. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- oder Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Nutzung ist der Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Betriebserlaubnis erforderlich.

Der Erwerber verpflichtet sich sämtlichen hoheitlichen Abzeichen und Beschriftungen am Fahrzeug zu entfernen.

Es handelt sich bei dieser Auktion ausschließlich um das auf den Bildern dargestellte Fahrzeug.

Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei der Übergabe des Fahrzeuges kein Personal oder Gerät / Material zur Verfügung gestellt werden. Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfe (v.g. falls erforderlich) und für das Einhalten der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie sonstige Transportvorschriften Sorge zu tragen.

Die Abholung muss innerhalb von 14 Werktagen nach dem Auktionsende beim Anbieter erfolgen.

Das Fahrzeug wird Versteigert unter Ausschluss jeglicher Sachmängelhaftung, es ist keine Garantie und Rücknahme möglich.

Eine Besichtigung des Fahrzeuges vor der Gebotsabgabe wird nach telefonischer Absprache unter 0951/877570 empfohlen und ist möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Margaretendamm 40
PLZ / Ort:
96052 Bamberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Marcel Doming
Telefon: 0951/87-1697
E-Mail: marcel.doming@stadt.bamberg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 20.03.2024 - 10:30 Uhr
Auktion endete:
Mi., 03.04.2024 - 10:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).