25.07.2024 18:48:51
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 855676 / Charge: 2/DLK/2024

1 Mercedes-Benz / Drehleiter DL23-12


Auktionsende:
Mo., 29.07.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 13 Std. 11 Min.
7.666,00 EUR
29 Gebote | 2726 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 7.766,00 EUR
Anbieter:
Stadt Hamm, Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Zivilschutz (1 weitere Auktion)
Ort:
59075 Hamm
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes-Benz / Drehleiter DL23-12

Gegenstandsbeschreibung: Daimler-Benz / Drehleiter DL23/12 / Metz

Die Stadt Hamm versteigert eine Drehleiter, das Fahrzeug wird als nicht einsatzfähig und ohne feuerwehrtechnische Ausstattung versteigert.

 

Fahrzeugbeschreibung:

Fahrzeugart So-Kfz. / Feuerwehrfzg. / Drehleiter
Aufbau-Hersteller: Metz
Fabrikat: Daimler-Benz
Fahrzeug-Ident-Nummer: WDB6790271K167308
identifiziert anhand Original Zulassungsbescheinigung 1
Amtliches Kennzeichen: HAM 6112
Erste Zulassung: 12.11.1996
Hubraum: 25958 cm³ 
Motorart: Motorbauart Diesel 
Getriebe: Automatik
Türen / Sitze: 2 / 3
Leer- / zul. Gesamtgewicht:13185/ 14000 kg
Länge / Breite / Höhe: 10000/ 2400/ 3210mm
Anzahl Achsen: 2
Anzahl Halter unbekannt
nächste HU 02/2025

Sicherheitsprüfung: 02/2026
Laufleistung abgelesen 5488 km

 

 

Beschreibung:

Die DLK ist nicht mehr Einsatzfähig:

aufgrund diverser Undichtigkeiten im Stützen-System, was die Standsicherheit beeinträchtigt. Des weiteren sind die Ausschubzylinder undicht und die Belastungsprüfung wurde aufgrund nachgebenden Komponenten nicht bestanden.

 

Mängel Unterbau: -Hydrauliktank von unten verölt

-Hydraulikpumpe verölt

 

Mängel Stützen: -eine Verschraubung auf einem Ventil der Notbedienung der Stützen ist undicht

-waagerecht und senkrecht Zylinder VL undicht

-senkrecht Zylinder HR undicht

-senkrecht Zylinder VR undicht

-Steuerventil für die Umschaltung im Heck undicht

-Sensor Stütze HL beschädigt

 

Mängel Rahmen: -Plastikgleiter in der rechten Leiterauflage fehlt

 

Mängel im Drehgestell: -Drehgetriebe Schrauben von unten verölt 

-Ausschubzylinder hinten am Steuerblock undicht

-diverser Rost um und an den Gleitern der Ausschubzylinder

 

Mängel am Leiterpark: -Kabelbogen Hauptsteuerkabel Schweißnaht gerissen

-Messinggleiter im Leiterpark gerissen

-Kabelführungen an mehreren Stellen gebrochen

-1 Halteschraube des Leiterrückhalte-Systems abgerissen

 

Mängel am Korb: -Korbrahmen unten rechts leicht eingedrückt

-Korbsperrzylinder beginnen undicht zu werden

 

 

Fahrzeug ist innen und außen nicht gereinigt.

Es sind erhebliche Lack und Rostschäden vorhanden, siehe Bilder.

Fotos können hilfreich sein um einen Eindruck für das Fahrzeug zu bekommen, nehmen Sie bitte bei ernsthaften Interesse jedoch unser Angebot wahr und schauen Sie sich das Fahrzeug vor Abgabe eines Gebots direkt bei uns vor Ort an. Eine Besichtigung kann ausschließlich nur nach erfolgter Absprache erfolgen.

Eine Zulassung für private oder gewerbliche Zwecke ist erst nach Rückbau der Sondersignalanlage und Änderung der Betriebserlaubnis möglich.

Die Funkanlage ist demontiert und nicht Bestandteil der Auktion. Der Ersteigerer verpflichtet sich außerdem sämtliche Hoheitszeichen am Fahrzeug zu entfernen.

Das Fahrzeug ist bei Übergabe abgemeldet.

 

Abwicklung:

Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei der Übergabe des Fahrzeuges kein Personal oder Gerät / Material zur Verfügung gestellt werden. Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen (v.g. falls erforderlich) und für das Einhalten der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

Der Ersteigerer ist für die Organisation des Transportes und die damit anfallenden Kosten selbst verantwortlich. 

 

Das Fahrzeug muss spätestens 14 Tage nach Erhalt der Auktion abgeholt werden. Bei Überschreiten der 14 Tage, wird der Versteigerer Verwahrkosten in Höhe 25,00 € / Tag berechnen.

Wird das Fahrzeug nicht innerhalb der angegebenen Frist bezahlt und abgeholt sein, so wird das Fahrzeug nach den AGB´s der Zoll-Auktion neu versteigert.

 

Der Ersteigerer verpflichtet sich außerdem sämtliche Hoheitszeichen am Fahrzeug zu entfernen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Römerstr. 44
Adresszusatz:
Technisches Zentrum
PLZ / Ort:
59075 Hamm
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Dirk Tessarek
Telefon: 01718860453
E-Mail: tessarek@stadt.hamm.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 25,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 03.07.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 29.07.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).