26.06.2024 00:56:58
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 850282

1 Mercedes-Benz Axor Lkw – Kipper offener Kasten


Auktionsende:
Mo., 24.06.2024 - 10:02 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
43.000,00 EUR
1 Gebot | 2544 mal angesehen
Anbieter:
Landkreis Landshut
Ort:
84056 Rottenburg a.d.Laaber
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes-Benz Axor Lkw – Kipper offener Kasten

Fahrzeughersteller: Daimler

Fzg.-Ident.-Nr.: WDB9525631L404738

Marke: Mercedes-Benz

Typ: 952.56

Verkaufsbezeichnung: Axor 1833

Motorart: Diesel

Leistung: 240 kW

Hubraum: 7201 ccm

Emissionsklasse: 1999/96/EG;B2,GKL:G1

Sitzplätze: bis 2

Erstzulassung: 25.02.2009

Abgemeldet: 14.05.2024

Nächste HU: Okt. 2024

Nächste Sicherheitsprüfung: Mär 2025

Leermasse.: 9.300 kg

Zul. Gesamtmasse: 19.000 kg

Tachostand: 467.943 km

Farbe: tieforange uni

 

Reifengröße: 315/80 R22.5 Sommerreifen

 

Reifenprofiltiefen: ca. 12mm

 

Ausstattung (lt. Gutachten):

 

Motor R6 240kW/326PS (OM 926 LA), Getriebe 9-Gang - Typ: G 131-9,

Abgasnorm EURO 5, Feinstaubplakette grün

 

Achskonfiguration: 4x4, Achslast Vorderachse 7,5 t, Anti-Blockier-System

(ABS), Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar, Außenspiegel heizbar,

Außenspiegel elektr. verstellbar, links, Außenspiegel heizbar,

Außentemperaturanzeige, Batterie 165 Ah, Cockpit Fernverkehr,

Dachluke (Stahl), Differentialsperre Hinterachse, Differentialsperre

Vorderachse, Fahrerhaus: S (kurz), Federung: Blatt / Blatt, Fensterheber

elektrisch, Generator 80 A, Geschwindigkeits-Regelanlage (Tempomat),

Getriebe - Schaltung hydraulisch, Harnstofftank (AdBlue): 35 Ltr.,

Hinterachse H 7 13 ton, Tellerrad 300, Innenraumfilter: Pollenfilter,

Modellpflege Axor 2, Motorbremse mit Konstantdrossel, Sitze im

Fahrerhaus: Beifahrereinzelsitz, fest, Stoßfänger vorn in Stahlausführung,

Traverse für Anhängerkupplung, Trommelbremse Hinterachse,

Trommelbremse Vorder- und Hinterachse, Unterfahrschutz hinten

klappbar, Verteilergetriebe - VG1700-3W 2-Gang, Wegfahrsperre, Zul.

Gesamtgewicht 18,00 t, Geschwindigkeitsbegrenzer 90km/h,

Serienlackierung LA1 2603 Tieforange

 

 

Sonderzubehör (lt. Gutachten):

 

Anhängerkupplung: Rockinger, Anhängerkupplung G 150,

Anhängersteckdose 12/ 13-polig, Rahmenkopf verstärkt für

Sonderaufbauten, Fahrerhausvariante: S (kurz mit Verlängerung

Rückwand), Fahrerhaus: S (kurz), Frontscheibe heizbar, Harnstofftank

(AdBlue): Kunststoff, Karosserie/Aufbau: Fahrgestell für Kipper (Zusatz-

AV), Karosserie/Aufbau: 3 Seiten-Kipper, Klimaanlage, Kraftstofftank: 300

Ltr. Aluminium, Luftansaugung von vorn, Lufttrockner beheizt,

Nebelscheinwerfer, Nebenantrieb MB 131-2C, Meiler-Pumpe 6 Kolben

Typ 265, Radstand 3900 mm, Rückwandfenster, Sitze im Fahrerhaus:

Fahrersitz Schwingsitz Komfort, Sonnenblende, Sonnenblende außen,

Sonnenblende außen, Dachluke Stahlfelgen 9.00x22.5,

gelbe Blinklichtanlage am Fahrerhaus, Anbauplatte vorne für

Winterdienst, TEREX LKW Ladekran TLC 85.2 mir Fernbedienung,

Kransäule mit Hochleistungslagern, Schwenkbereich 410°, Knickarm

seitlich versetzt, 2x hydraulik ausschiebbar mit max. 7,3 m Ausladung, 1

Steuerblock - liegend angeordnet mit Schieberwegerkennung in

Kombination mit ACM bestehend aus 5 Einzelsteuerventilen,

Betriebsspannung 24 V, Not-Aus-Einrichtung,

 

 

Allgemeinzustand und wertbeeinflussende Faktoren (lt. Gutachten):

 

- Der Innenraum war gepflegt.

 

- Das Fahrzeug ist Fahrbereit

 

- Am Fahrzeug wurde eine Lackschichtdickenmessung durchgeführt. Die Messwerte lagen innerhalb der Toleranzen von Erstlackierungen. Hinweise die auf einen instand gesetzten Unfallschaden hindeuten, waren nicht erkennbar.

 

 

Weitere Fahrzeugbeschreibung:

 

- Die Warnmarkierung wird nicht entfernt und ist veraltet.

 

- Das Fahrzeug ist mit einer Kommunalwinterdienstausrüstung ausgestattet.

 

- Wartungs- und Serviceleistungen wurden von der betriebseigenen Werkstatt ausgeführt.

Letzte Inspektion am 19.01.2023 bei 453.411km

 

Hinweis:

 

Zur Fahrzeugübergabe liegen 4 Fahrzeugschlüssel, Betriebsanleitung und Prüfbuch, Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein-Original, Zulassungsbescheinigung Teil II / Fahrzeugbrief-Original vor.

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet und fahrbereit.

 

DGUV Ladekran gültig bis Nov 2024

 

DGUV Fahrzeug gültig bis Nov 2024

 

Auf das TÜV-Süd-Gutachten vom 15.05.2024 wird verwiesen.

 

Eventuell auf den Fotos abgelichtete, nicht zum Fahrzeug gehörende Gegenstände werden nicht mitversteigert.

 

Ein Besichtigungstermin kann unter 0871 / 408 58 62 (in Rottenburg) vereinbart werden.

 

Der LKW muss innerhalb von 14 Tagen (Montag bis Donnerstag von 8 - 15 Uhr) nach Bestätigung des Zahlungseingangs im Bauhof des Landkreises Landshut, in 84056 Rottenburg a.d. Laaber nach vorheriger Terminabsprache abgeholt werden. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich.

Es fallen danach Standgebühren i. H. v. 10,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

 

Es wird grundsätzlich keine Verladehilfe angeboten.

 

Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, und für die Einhaltung der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Zahlungsziel ist 14 Tage nach Auktionsende.

Zusatzdokument

PDF-Dokument TÜV Gutachten (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Georg-Pöschl-Str. 25
Adresszusatz:
SM des Landkreises Landshut
PLZ / Ort:
84056 Rottenburg a.d.Laaber
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Laurin Müller
Telefon: 0871 / 408 5869
E-Mail: laurin.mueller@landkreis-landshut.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Sa., 25.05.2024 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 24.06.2024 - 10:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).