16.04.2024 19:45:25
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 838618

1 Müthing Schlegelmulchgerät MU-H/S 160, verschiebbarer Heck- und Seitenmulcher


Auktionsende:
Fr., 12.04.2024 - 07:53 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.591,65 EUR
8 Gebote | 1117 mal angesehen
Anbieter:
LWL-Freilichtmuseum Detmold
Ort:
32760 Detmold
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Müthing Schlegelmulchgerät MU-H/S 160, verschiebbarer Heck- und Seitenmulcher

Ausführung als verschiebbarer Heck- und Seitenmulcher mit festem seitlichen Anbau

Baujahr 2006

 

Arbeitsbreite 160 cm

 

Hydraulische Seitenverschiebung mit Schwenkarm, Schwenkbereich 155 cm,

Mulchkörper vertikal schwenkbar

 

Antrieb über Zapfwelle, Getriebe mit integrierten Freilauf für 540 U/min

Rotor mit M-Hammerschlegeln

 

Bedienungsanleitung und Ersatzteilliste sind vorhanden.

 

Zustandsbeschreibung:

Der Mulcher ist funktionsfähig, weist Lackbeschädigungen, Dellen und teilweise Korrosionen auf. 

Der Dreipunktanbaubock wurde bereits einmal geschweißt, zeigt aber einen neuen Einriss (s. Foto)

Der Gelenkwellenschutz ist neuwertig.

Die Hammerschlegel wurden ausgetauscht und danach wenig genutzt.

Die Laufwalze läuft ruhig und rund.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Krummes Haus 1
Adresszusatz:
LWL-Freilichtmuseum Detmold
PLZ / Ort:
32760 Detmold
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Margret Habig
Telefon: 01525-6886396 vormittags von 7.30 Uhr bis 13:00 Uhr
E-Mail: margret.habig@lwl.org
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 27.03.2024 - 07:52 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.04.2024 - 07:53 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).