28.05.2024 12:27:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 847545

1 LF 16 TS - Löschgruppenfahrzeug - Daimler Benz 1019 AF (Aufbau Ziegler)


Auktionsende:
Mo., 27.05.2024 - 08:04 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.150,00 EUR
20 Gebote | 2437 mal angesehen
Anbieter:
Stadtverwaltung Balingen - Amt für öffentliche Ordnung
Ort:
72336 Balingen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 LF 16 TS - Löschgruppenfahrzeug - Daimler Benz 1019 AF (Aufbau Ziegler)

Angeboten zur Versteigerung wird ein - Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS -.

 

Fahrzeugtyp / Marke: Daimler-Benz, 1019 AF (Aufbau Ziegler)
Leistung (kW bei U/min): 141/2500

Hubraum: 9506 cm³
Erstzulassung: 20.05.1983, 1. Hand
Kilometerstand: 50110 km, Tachowechsel bei 37212 km
Kraftstoffart: Diesel
Getriebeart: Schaltgetriebe
Nächste HU: Juni 2024
Nächste SP: Juni 2024
Leergewicht: 8300 kg
Zul. Achslast vorne: 4.700 kg
Zul. Achslast hinten: 7.700 kg
Zul. Gesamtgewicht: 12.000 kg
Maße ca. (L x B x H): 7.750 mm x 2.500 mm x 3.100 mm
Farbe: Feuerwehrrot
Sitzplätze: 9

Schlüssel: 1 Tür- & 3 Zündschlüssel

Fahrzeugpapiere: Vollständig vorhanden

Kein Wassertank

Standheizung ist funktionsfähig

 

Bei dem zur Auktion angebotenen Fahrzeug handelt es sich um ein ehemaliges Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Balingen, Abteilung Ostdorf.

Das Fahrzeug ist fahrbereit, jedoch abgemeldet.

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung und Funk angeboten.

 

Das Fahrzeug befindet sich in einem altersgemäßen Allgemeinzustand mit dementsprechenden Gebrauchsspuren. Es sind Kratzer und Lackbeschädigungen am Fahrzeug vorhanden. Am Aufbau sind verschiedene Durchrostungen vorhanden. Ein Teil der Silikonfugen hat sich aufgelöst. Es sind ausserdem Aus-/Rückbauspuren von Halterungen wie z.B. Schraubenlöcher etc. vorhanden. Die Schlauchhaspel weist starken Rostbefall auf.

Die Reifen wurden lt. DOT-Nr. in KW 11 2016 hergestellt. Die Batterien wurden 05.2023 erneuert.

 

Das Fahrzeug ist seit 1983 in erster Hand im Eigentum der Stadtverwaltung Balingen.

Auf die in der Auktion beigefügten Bilder wird verwiesen. Weitere Bilder können bei Bedarf angefordert werden.

Die Sondersignalanlage kann nur an Behörden mit Sicherheitsaufgabe oder autorisierte Händler veräußert werden, andernfalls sind das Martinshorn sowie das Blaulicht zu entfernen bzw. abzukleben und unbrauchbar zu machen. Zudem verpflichtet sich der künftige Nutzer, sämtliche am Fahrzeug befindlichen Aufkleber mit Schriftzügen und hoheitlichen Zeichen (Schriftzüge Feuerwehr, Wappen, Zahlenaufkleber Funkrufname) zu entfernen.

Der Erwerb erfolgt ausschließlich als Selbstabholer.

Das Fahrzeug kann nach vorheriger Terminvereinbarung besichtigt werden. Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Abgabe eines Gebotes zu besichtigen, um Missverständnissen vorzubeugen.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Fahrzeug abgemeldet ist und keine Verladehilfen zur Verfügung stehen. Der Erwerber ist verpflichtet, für ein geeignetes Transportfahrzeug, für die Ladesicherung und Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Widerholdstr. 5
Adresszusatz:
Feuerwehrhaus Balingen
PLZ / Ort:
72336 Balingen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Moritz König
Telefon: 07433/170-320
E-Mail: moritz.koenig@balingen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 06.05.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 27.05.2024 - 08:04 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).