25.07.2024 17:57:26
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 857401 / Charge: 2113

1 LADOG G129D826


Auktionsende:
Mo., 05.08.2024 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
10 Tage 18 Std. 2 Min.
820,00 EUR
9 Gebote | 1434 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 840,00 EUR
Anbieter:
Stadt Fürth, Tiefbauamt (7 weitere Auktionen)
Ort:
90768 Fürth
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 LADOG G129D826

Fahrzeuggegenstand: So.Kraftfahrzeug Strassenunterhaltungs-Fz.

Hersteller: Ladog

FahrzeugID-Nr.: G129D826

Erstzulassung: 02.09.1987

Antriebsart: Diesel

Leistung KW: 50/3600

Gesamtfahrleistung 9588 Betriebsstunden

Abmessungen (L/B/H mm): 3750/1350/2280

Leergewicht: 1950 kg

Zul. Gesamtgewicht: 4200 kg

HU/AU: 05/2024

Sonstiges:

Frontbesen- Typenschild:

Ladog-Fahrzeugbau GmbH

77787 Nordrach

Typ 1600 Geräte-Nr. 612

Breite: 170 cm

Heckstreuer- Typenschild:

Albrecht Bertsche

7715 Bräunlingen/Schw.

Tel. 0771/61017

Type RAH Masch.Nr. 417

Baujahr 87 Eigengewicht -

 

Festgestellte, wertbeeinflussende Faktoren:

Das Fahrzeug wurde durch unseren Kfz-Meister in Augenschein genommen und zur HU vorgefahren

Die festgestellten Mängel sind im Anhang bei den Fahrzeugpapiere aufgelistet

Ausserdem

- 1 Zündschlüssel - Fahrzeug lässt sich nicht mehr absperren

- Lackschäden durch Abmarkierung der Beschriftung

- Warnmarkierung löst sich ab

- Rost am gesamten Fahrzeug und den Anbauteilen

- Führerhaus ist in manchen Teilen starker Rost (Durchrostung)

- ungereinigt

- mit weiteren Mängeln ist zu rechnen

Das Fahrzeug ist nicht fahrbereit

Hinweis:

Es wird angeraten, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen. Ein Besichtigungstermin kann telefonisch unter 0911/974-2792 vereinbart werden.

Abholung erfolgt spätestens 10 Tage nach Auktionsende und nur Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Freitag ist keine Abholung möglich.

Nach den 10 Tagen fallen Standgebühren von 10,00 € pro Tag an.

Es ist Ausweis/Reisepaß und eine Vollmacht vorzulegen, falls nicht selbst abgeholt wird.

Für die Verladung und den Transport incl. benötigter Frachtpapiere ist allein der Bieter verantwortlich.

Beim Verladen steht keine Hilfe zur Verfügung!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Mainstr. 51
PLZ / Ort:
90768 Fürth
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Birgit Vogel
Telefon: 0911/974-2783
E-Mail: birgit.vogel@fuerth.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 11.07.2024 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 05.08.2024 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).