13.04.2024 14:51:26
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 838216

1 Löschgruppenfahrzeug Mercedes AufbaLF 8/6


Auktionsende:
Fr., 12.04.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
8.100,00 EUR
3 Gebote | 2321 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Lamspringe
Ort:
31195 Lamspringe
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug Mercedes AufbaLF 8/6

Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6

Hersteller/Modell: Mercedes Benz 814 F / LF8/6

Aufbau: Ziegler

Baujahr: 1995

Erstzulassung: 12.06.1995

Pumpe: FP 8/8

Nennförderstrom Pumpe: 800L/min.

Nennförderdruck Pumpe: 8 bar

Löschwassertank: 600L

Laufleistung LKW: 5.087 KM

Betriebsstunden LKW: 73h

Leistung Fahrzeug: 130 PS (97 KW)

Anzahl Sitzplätze: 9

Höchstgeschwindigkeit: 97 km/h

Kraftstoff: Diesel

Tankinhalt Kraftstoff: 70L

Getriebe: Schaltgetriebe

TÜV: 10/2024

Anzahl Schlüssel: Aufbau/Auszüge = 4, Anzahl Fahrerhaus = 3

 

Mängel: Eine kleine Lackstelle am Einstieg Fahrerhaus links (Abplatzung Lackstelle), Benutzungsspuren am Riffelblech im Mannschaftsraum (schwarze Streifen Länge ca. 20cm). Im Aufbau sind durch den Ausbau von verbauten Einrichtungen und Haltern Löcher von den Befestigungsschrauben.

 

Das Fahrzeug war bis zum 19.12.2023 noch im "Einsatzdienst".

 

Das Fahrzeug hat eine längere Standzeit (ab dem 20.12.2023) und muss ggf. überbrückt werden.

 

Diverse Einbauten (Funkgeräte und Lagerungen für Ausrüstung) wurden zurückgebaut.

 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne Funkanlage versteigert.

 

Das Fahrzeug ist bereits abgemeldet und wird ohne Kennzeichen ausgeliefert.

 

Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträgern im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig.

 

Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage (Blaulicht und Einsatzhorn) erforderlich. Ebenfalls sind sämtliche An- und Aufschriften zu entfernen.

 

Eine Ortsfeuerwehr hat ein neues Fahrzeug bekommen. Deswegen wird dieses nun versteigert.

 

Das Fahrzeug wurde am 20.12.2023 auf den Bauhof der Gemeinde Lamspringe (Lager) verlagert.

 

Die Pumpe ist in Ordnung und einsatzfähig.

 

Der Löschwassertank ist dicht und einsatzbereit.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hindenburgstr. 38
PLZ / Ort:
31195 Lamspringe
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Dennis Markgräfe-Juretzka
Telefon: 05183/500-12
E-Mail: d.markgraefe-juretzka@lamspringe.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Di., 12.03.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.04.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).