28.05.2024 12:21:46
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 846350

1 Kubota Kompakttraktor BX2350 Allrad


Auktionsende:
Fr., 17.05.2024 - 13:41 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
12.560,00 EUR
57 Gebote | 3519 mal angesehen
Anbieter:
Justizvollzugsanstalt Ravensburg
Ort:
88212 Ravensburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Kubota Kompakttraktor BX2350 Allrad

Zur Auktion steht ein Unfallfahrzeug der Marke Kubota

  • Kubota BX2350 Allrad Frontlader mit Sicherheitskabine und Anhängerkupplung (Kratzer, Anrostungen vorhanden)
  • Hubraum 898cm³
  • Leistung 15kW
  • Dieselkraftstoff
  • Erstzulassung 11/2012
  • 956 Arbeitsstunden
  • seit 06/2023 nicht mehr in Gebrauch
  • Unfallschaden an Fahrerkabine (Scheinwerfer sowie ein Stück des Daches abgebrochen)
  • Verkleidung Motorhaube abgebrochen

 

Als Zubehör:

  • Grasauffangsystem GDC600 mit Mähwerk und Stützen
  • Kehrmaschine von Eco Technologies (kleine Rostflecken)
  • Varioschneeschild mit Rostflecken
  • Salzstreuer mit Rostflecken
  • Anhänger Ta260

 

Spezifische Fragen zum Fahrzeug und zur Terminabstimmung einer Besichtigung oder der Abholung richten Sie bitte an den u. a. Ansprechpartner am Fahrzeugstandort.

Besichtigung und Abholung sind grundsätzlich nur nach Terminabsprache möglich!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hinzistobel 34
PLZ / Ort:
88212 Ravensburg
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Michael Scholl
Telefon: 0751-373-296
E-Mail: Michael.Scholl@jvaravensburg.justiz.bwl.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 18.04.2024 - 13:30 Uhr
Auktion endete:
Fr., 17.05.2024 - 13:41 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).