18.04.2024 02:22:30
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 842358

1 Kommandowagen (KdoW), Opel Antara


Auktionsende:
So., 28.04.2024 - 13:22 Uhr
verbleibende Zeit:
10 Tage 10 Std. 59 Min.
5.400,00 EUR
5 Gebote | 4940 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 5.500,00 EUR
Anbieter:
Stadt Lage - Der Bürgermeister (1 weitere Auktion)
Ort:
32791 Lage
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Kommandowagen (KdoW), Opel Antara

Fahrzeugtyp: Kommandowagen (Eigenausbau)

Fahrgestell: Opel Antara 2.2 CDTI, 4x4

Baujahr: 2011

Erstzulassung: 20.10.2011

Kraftstoff: Diesel

Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe

Leistung: 120 kW

Hubraum: 2.231

Kilometerstand: 84.308km

Bereifung: VA 235/55R18; HA 235/55R18 (Produktionsdatum: Vorderachse 08/20, Hinterachse 04/18)

Nächste HU: 10/2024

Farbe: Weiß (rot foliert)

Vorbesitzer: 2

 

 

Das Fahrzeug war bis März 2023 bei der Feuerwehr Lage im Einsatzbetrieb und hat bis dahin alle notwendigen Prüfungen und Wartungen erhalten. Das Fahrzeug ist abgemeldet, weshalb eine Probefahrt nicht ohne weiteres möglich ist. Technisch Fahrbereit ist das Fahrzeug jedoch.

Das Fahrzeug kann an der Feuerwache Lage, nach vorheriger Absprache, besichtigt werden. Dies wird seitens des Anbieters auch empfohlen.

 

Das Fahrzeug wurde gebraucht gekauft und durch die Feuerwehr Lage zum Einsatzfahrzeug ausgebaut (Funk, SoSi-Anlage, Beklebung, Ladung).

 

Grundsätzlich wird das Fahrzeug wie auf den Bildern angeboten. Die Funkanlage (Bedienteil + S/E-Geräte) wurde ausgebaut, lediglich die Antennenanlagen samt Verdrahtung sowie Lautsprecher sind noch vorhanden.

Sollte es sich beim Ersteigerer um eine Privatperson handeln, oder das Fahrzeug gewerblich genutzt werden, so sind die Sondersignalanlage und alle weiteren Voraussetzungen für die Zulassung eines Sonder-KFZ zu entfernen.

Die Hoheitszeichen und Warnmarkierungen werden durch den Anbieter noch entfernt.

 

Mit dem Fahrzeug werden die notwendigen Papiere, die Prüfberichte, die Fahrzeug- und Reparaturhistorie, sowie 2x Fahrzeugschlüssel zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Ausstattungsmerkmale:

- Vorrüstung 4m-Analogfunk > Verkabelung + Antenne vorhanden

- Vorrüstung Tetra-Funk (Sepura) > Verkabelung + Antenne vorhanden

- Pintsch & Bamag TOPas Blaulichtbalken mit Akustik und Bedienung in der Mittelkonsole

- 230 Volt Defa Einspeisesteckdose zur Ladung (ohne Startunterbrechung)

 

Durchgeführte Reparaturen:

- 2014 = Windschutzscheibe erneuert

- 2016 = Bremsscheiben + Bremsklötze Vorderachse erneuert, Bremsklötze Hinterachse erneuert

- 2017 = Starterbatterie erneuert

- 2018 = Reifen Vorderachse und Hinterachse erneuert

- 2019 = Fahrersitz Außenwangen neu bezogen

- 2019 = Koppelstangen (beide) Vorderachse erneuert

- 2019 = Wartung der Klimaanlage, inkl. Desinfektion

- 2020 = Elektronische Feststellbremse instand gesetzt, Bremsklötze Hinterachse erneuert

- 2020 = Radlager Vorne Rechts erneuert, Fahrzeug vermessen

- 2020 = Reifen Vorderachse erneuert

- 2020 = Scheibenwischergestänge Vorn erneuert

- 2021 = Generatorfreilauf + Keilrippenriemen erneuert

- 2021 = Starterbatterie erneuert

- 2023 = Elektrische Anlage durch Fachwerkstatt instand gesetzt nach Marderschaden

- Sämtliche Service- und Wartungsintervalle wurden gemäß Herstellervorgabe eingehalten und entsprechend durchgeführt

 

Für das Fahrzeug wurde ein technisches Gutachten durch das Ingenieurbüro Zimbal (KÜS Partner) angefertigt und unter Zusatzdokumente hochgeladen.

Zum Zeitpunkt des Gutachtens war das Fahrzeug noch angemeldet, deshalb weicht der Kilometerstand in dieser Anzeige von dem im Gutachten geringfügig ab!

Ansonsten befindet sich das Fahrzeug in einem guten technischen Zustand, mit den altersbedingten Gebrauchsspuren wie kleinere Kratzer oder verblichene Folierung und Rückbauspuren von ehem. verbauten Gerätschaften.

 

Weitere Hinweise:

1. Ein Besichtigungstermin ist rechtzeitig per E-Mail zu vereinbaren (b.brinkmeyer@lage.de)

2. Der Ersteigerer hat die Abholung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.

3. Ein Übergabebeleg wird durch die zuständige Sachbearbeiterin nach Auktionsende zugeschickt.

4. Die Abholung ist innerhalb von 4 Wochen nach Auktionsende durchzuführen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Bauhof 1
Adresszusatz:
Feuerwache
PLZ / Ort:
32791 Lage
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Benjamin Brinkmeyer
Telefon: 05232950015
E-Mail: b.brinkmeyer@lage.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 28.03.2024 - 13:22 Uhr
Auktion endet:
So., 28.04.2024 - 13:22 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).