02.03.2024 05:27:50
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 830963

1 Kleinalarmfahrzeug Klaf MB 818 D


Auktionsende:
Mo., 26.02.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
15.800,00 EUR
48 Gebote | 10119 mal angesehen
Anbieter:
-Amt für Brand- und Katastrophenschutz-
Ort:
91052 Erlangen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Kleinalarmfahrzeug Klaf MB 818 D

1 Feuerwehrfahrzeug Kleinalarmfahrzeug, Typ Mercedes-Benz 818 D

Die Stadt Erlangen gibt ein ausgemustertes Kleinalarmfahrzeug ab.

 

Fahrzeugdaten:

- Feuerwehrfahrzeug SO. KFZ 

- Mercedes-Benz 818 D BlueTec4

- Aufbauhersteller: Hensel

- Kraftstoff: Diesel

- Erstzulassung: 19.03.2009

- Leistung: 130 kW

- Hubraum: 4249 cm³

- Zylinder: 4

- Fahrleistung: 126922 km

- Reifengröße: 205/75R 17,5

- Getriebe: Automatikgetriebe

- Maße: L x B x H: 7100 x 2200 x 3200 mm

- zul. Gesamtgewicht: 7490 kg

- Leermasse: 5530 kg

- Nutzlast: 1960 kg

- Anzahl Achsen: 2

- Angetriebene Achsen: 1

- nächste HU/AU/SP: 11/24

- Sitzplätze: 3

- Farbe: Rot (RAL 3000)

- aufstellbarer Teleskop-Lichtmast

- Verkehrswarnanlage

- Schwenklift im Heck

- Dynawatt-Stromerzeuger über Fahrzeugmotor

 

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit, wurde aber abgemeldet. Es wird ohne Funkausrüstung abgegeben.

Das Fahrzeug weist erhebliche Rostschäden an den beiden hinteren Radläufen und am Fahrzeugheck aus (siehe Bilder).

Die Einbauten und Gerätehalterungen sowie die Dachbeladung verbleiben im Fahrzeug, sonstige Geräte sind nicht Teil der Auktion.

 

Da das Fahrzeug eine Sondersignalanlage besitzt, ist das Fahrzeug nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Die Sondersignalanlage ist Teil der Auktion.

Bei Versteigerung an Bieter privaten Rechts verpflichtet sich der Ersteigerer automatisch, die Sondersignalanlage zu demontieren oder unbrauchbar zu machen. Eine anschließende Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis ist in diesem Fall somit erforderlich!

 

Die vorhandenen Wappen und Schriftzüge der Feuerwehr Erlangen sind nach dem Erwerb vom Ersteigerer umgehend zu entfernen.

 

Es wird gebeten, das Fahrzeug vor Abgabe eines Gebots zu besichtigen. Die Fahrzeugbesichtigung ist ausdrücklich erwünscht und nach einer vorherigen Anmeldung möglich. Ein Besichtigungstermin kann telefonisch (siehe Ansprechpartner) vereinbart werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Äußere Brucker Str. 32
PLZ / Ort:
91052 Erlangen
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 26.01.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 26.02.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).