12.07.2024 20:53:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 856212

1 Gabelstapler Patria - PFD 25T-1


Auktionsende:
Mi., 17.07.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 11 Std. 6 Min.
2.250,00 EUR
26 Gebote | 1162 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.300,00 EUR
Anbieter:
Stadt Salzgitter - Fachdienst Feuerwehr (1 weitere Auktion)
Ort:
38226 Salzgitter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Gabelstapler Patria - PFD 25T-1

Zur Versteigerung steht ein Frontstapler.

 

Model Patria - PFD 25T-1

Seriennummer: 611235 1996

Baujahr: 1996

Betriebsstunden: 3944

Eigengewicht: 3,55t

Hubhöhe: 300cm

Leistung: unbekannt 

Diesel

 

Der Frontstapler weist einige Kratzer und Lackablösungen auf, besonders im Heckbereich.

Durch die Nutzung sind Gebrauchsspuren vorhanden.

 

Die Reifen sind abgefahren und müssen erneuert werden.

 

 

 

Letzte Überprüfung: 06/2024

 

Mängel: 

- Lenkung Lager leichtes Spiel

- Fußbremse: rechte Seite schlechte Wirkung

- Handbremse: schlechte Wirkung

- Lichtschalter nicht i.o. ( Rücklicht )

- Motor startet erst nach 1-2 mal vorglühen 

- Keilriemen verschlissen 

 

 

UVV Prüfung nicht bestanden!

 

Fahrzeug lässt sich einschalten und bedienen!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
An der Feuerwache 3
PLZ / Ort:
38226 Salzgitter
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Maximilian Seifert
Telefon: 05341/8372861
E-Mail: Maximilian.Seifert@Stadt.Salzgitter.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 50,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 03.07.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 17.07.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).