26.06.2024 00:56:30
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 850620 / Charge: BCH 009 MTF Daimler Vito

1 Feuerwehrfahrzeug MTF, DaimlerChrysler Vito W638


Auktionsende:
Mo., 24.06.2024 - 13:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
3.000,00 EUR
39 Gebote | 6037 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Borchen
Ort:
33178 Borchen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug MTF, DaimlerChrysler Vito W638

Die Gemeinde Borchen versteigert ein ausrangiertes Mannschaftsfahrzeug der Marke DaimlerChrysler Typ W638 Vito.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Feuerwehrfahrzeug was im Mai 2024, durch eine Neuanschaffung außer Dienst gestellt wurde.

Bei einer der letzten dienstlichen Fahrten, wurde eine Rauchentwicklung im Bereich des Motors festgestellt, was vermutlich durch eine Undichtigkeit (Öl-/Dieselgemisch) bei laufenden Motor oberhalb des Abgaskrümmers verursacht wird. Eine genaue Fehlerdiagnose wurde nicht durchgeführt, da das Fahrzeug durch ein neues Fahrzeug ersetzt wurde.

Bei Außerdienststellung lief der Motor und im Display wurde keine Fehlermeldung angezeigt.

 

Das Fahrzeug bietet Platz für neun Personen. 

 

An dem Fahrzeug sind dem Alter entsprechende Gebrauchsspuren, wie Kratzer, Dellen und Rost vorhanden.

Reifen an der Vorderachse wurden 2013 (Herstellungsdatum KW21 2013) und Hinterachse wurden 2021 erneuert (Herstellungsdatum KW31 2021) und haben eine Profiltiefe von ca. 4mm

 

Hauptuntersuchung ist bei 08/2023 gültig

 

Anhängerkupplung wurde werkseitig verbaut, zulässiges Anhängegewicht gebremst 2.000kg, ungebremst 750kg

 

Mängel/Defekte:

- Undichtigkeiten am Motor im oberen Bereich der Abgaskrümmers

- Lackabplatzungen mit Rostbildung an der Schiebetür rechts

- Rostbildung an der Fahrertür rechts, sowie am Schweller vorne rechts

- Diverse Löcher am Fahrzeugdach durch Rückbau der Martinhorn-Anlage

- Diverse Löcher im Armaturenbrett und Seitenverkleidung durch Rückbau Funk usw.

- Rückleuchte rechts Glas gebrochen/gerissen

- Ein Einzelsitz in der 2. Sitzreihe wurde ausgebaut, da der Dreipunkt-Gurt defekt war, Sitz liegt im Fahrzeug bei

- Innenverkleidung Fußboden Fahrerseite an einer Stelle defekt

 

 

Marke: DaimlerChrysler

Modell: W638 Vito

Fahrzeug-Ident. Nr.: WDF63819413522899

Fahrzeugart: SO.KFZ Feuerwehrfahrzeug 

Kraftstoffart: Diesel

Hubraum: 2.148cm³

Leistung kw bei Min: 75/3.800

Erstzulassung: 28.04.2003

Zul. Gesamtgewicht: 2.700kg

Leergewicht: 1.711kg

Halter: 2

 

Kilometerstand: 86.737km

 

 

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Bund- und Katastrophenschutz zulassungsfähig.

Für eine sonstige private oder gewerbliche Nutzung ist der Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung in der Betriebserlaubnis erforderlich.

Die komplette Beladung, sowie die Funk und Ladetechnik wurde im Vorfeld ausgebaut.

Der Ersteigerer verpflichtet sich, sämtliche hoheitliche Abzeichen und Beschriftungen am und im Fahrzeug zu entfernen.

Das Fahrzeug wird in einem abgemeldeten Zustand übergeben.

 

Es handelt sich bei der Auktion ausschließlich um das auf den Bildern dargestellte Fahrzeug.

Dinge die evtl. außerdem auf den Bildern zu sehen sind, gehören nicht zur Auktion.

 

Besichtigung kann nach voriger Terminabsprache durchgeführt werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Unter der Burg 1
PLZ / Ort:
33178 Borchen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Michael Hüwel
Telefon: 052513888135
E-Mail: michael.huewel@borchen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 24.05.2024 - 13:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 24.06.2024 - 13:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).