28.05.2024 12:15:57
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 844127

1 Feuerwehrfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug LF16, Iveco-Magirus


Auktionsende:
Mi., 22.05.2024 - 16:12 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
9.601,00 EUR
22 Gebote | 2771 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Schömberg
Ort:
72355 Schömberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug LF16, Iveco-Magirus

Die Stadt Schömberg bietet ihr Löschgruppenfahrzeug LF16 zum Versteigern an, da es aufgrund einer Neuanschaffung nicht mehr benötigt wird.

 

Technische Daten des Feuerwehrfahrzeugs

Fahrzeug-Identifikationsnummer­: WJMB1EJSM04139098
Kraftstoffart: Diesel
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Leistung kW bei min-1: K194/ 2300
Hubraum: 13383 cm³
Leergewicht: 8210 kg
zulässiges Gesamtgewicht: 13500 kg
Nutzlast: 5290 kg
Anzahl der Antriebsachsen: 2
zulässige Achslast (vorne, hinten): 5500 kg, 8000 kg
Maße (Länge, Breite, Höhe): 8,13 m, 2,5 m, 3,12 m
Kilometerstand: 15206
Fälligkeit Hauptuntersuchung: Mai 2024
Fälligkeit Sicherheitsprüfung: Mai 2024
Hersteller: Iveco-Magirus
Erstzulassung: 14.12.1992
Sitzplätze einschließlich Fahrersitz: 9
Pumpe: FP 16/8
Betriebsstunden der Pumpe: 406
Tankinhalt-Löschwasser: 1600 l
Differentialsperre: vorhanden
mitgeliefertes Zubehör: Wagenheber, Abschleppseil und originales Bordwerkzeug
originale Bedienungsanleitung und Wartungsanleitung: vorhanden
Besonderheiten: mechanisch höhenverstellbarer Lichtmast

 

 

Das Fahrzeug war bis zum 12.12.2023 im Einsatz und befindet sich in einem fahrbereiten Zustand. Die Fahrzeugpumpe ist voll funktionsfähig. Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung angeboten, jedoch sind ein Wagenheber, ein Abschleppseil und das originale Bordwerkzeug Teil des Angebots. Alle funktechnischen Einbauten und Ladegeräte wurden entfernt. Beschriftungen und Wappen am Fahrzeug werden noch entfernt. Zusätzlich liegen TÜV-Berichte, Werkstattrechnungen und Wartungsnachweise vor, sowie zwei Fahrzeugschlüssel.

Das Feuerwehrfahrzeug wird in einer beheizten Fahrzeughalle aufbewahrt.

Das Fahrzeug zeigt, entsprechend seinem Alter übliche Gebrauchsspuren wie mehrere Dellen und Kratzer. Die Auftritte des Mannschaftsraumes sind durchgerostet, der Fahrersitz ist leicht beschädigt und der Motorbremsknopf ist lose.

Das Fahrzeug verfügt über eine optische Sondersignalanlage. Aufgrund seiner Versteigerung als Einsatzfahrzeug ist eine Nutzung im aktuellen Zustand nur für Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulässig. Für jegliche private oder gewerbliche Nutzung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage sowie eine Änderung der Betriebserlaubnis erforderlich.

Selbstverständlich kann eine Besichtigung des Fahrzeugs vor Gebotsabgabe nach entsprechender Terminvereinbarung durchgeführt werden.

Nach erfolgtem Zuschlag ist das Fahrzeug innerhalb von 14 Tagen, nach Zahlungseingang, per Überweisung vom Erwerber abzuholen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Wellendinger Str. 48
PLZ / Ort:
72355 Schömberg
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Joachim Heppler
Telefon: 07427940222
E-Mail: joachim.heppler@stadt-schoemberg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 30.04.2024 - 16:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 22.05.2024 - 16:12 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).