13.07.2024 06:01:12
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 855663 / Charge: Feuerwehrfahrzeug

1 Feuerwehrdrehleiter DLK 23/12 Iveco/Magirus


Auktionsende:
Fr., 19.07.2024 - 13:01 Uhr
verbleibende Zeit:
6 Tage 6 Std. 59 Min.
25.000,00 EUR
0 Gebote | 1551 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 25.000,00 EUR
Anbieter:
Stadt Rüthen -Der Bürgermeister
Ort:
59602 Rüthen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Feuerwehrdrehleiter DLK 23/12 Iveco/Magirus

Es wird eine Drehleiter DLK 23/12 ohne jegliche feuerwehrtechnische Beladung angeboten, welche noch bis Juni 2024 im Einsatzdienst war.

 

Das Fahrzeug befindet sich in einem sehr guten Zustand, kleine Dellen, Kratzer und leichte Lackschäden sind vorhanden. Es besteht leichter Hydraulikölverlust. Der Stoffverkleidung an der Fahrer u. Beifahrertür löst sich. Das Türdichtgummi auf der Beifahrerseite ist verschlissen.

Das Fahrzeug ist fahrbereit und wurde regelmäßig gewartet. Die 10-jährige Prüfung wurde durchgeführt. Die jährlichen Kundendienste wurden von der Firma Magirus durchgeführt.

Am Fahrzeug sind Schleuderketten vorhanden.

 

Fahrzeug: IVECO (I)

Kraftstoff: Diesel

Leistung: 196 kW

Hubraum 7685 cm³

Getriebe: Automatikgetriebe

Erstzulassung: 02.12.1998

Kilometerstand: 17.883 km

Leergewicht: 13.440 kg

zulässiges Gesamtgewicht: 14.000 kg

erreichbare Rettungshöhe von 23 m bei 12 m Entfernung des Fahrzeugs von der Anleiterstelle

Nächste HU: 12/2024

Nächste SP: 12/20525

Aufbau: Magirus

 

Die Feuerwehrtechnische Beladung ist nicht Bestandteil der Auktion; der BOS-Funk ist ausgebaut.

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert, es ist unfallfrei.

In diesem Zustand ist es nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig.

 

Für eine sonstige private oder gewerbliche Nutzung ist der Rückbau der Sondersignalanlagen mit anschließender Begutachtung zur Änderung in der Betriebserlaubnis erforderlich. Zudem muss die Entfernung der Hoheitszeichen und der Beschriftungen durch den neuen Besitzer erfolgen und muss anhand von Bildmaterial an uns dokumentiert werden.

 

Für die Abholung ist der Bieter selbst verantwortlich. Sofern vorab eine Besichtigung gewünscht ist, kann diese zu vorgegebenen Terminen vereinbart werden. Vorherige Terminabsprache ist zwingend erforderlich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Grabenweg 14
Adresszusatz:
Feuerwehrhaus
PLZ / Ort:
59602 Rüthen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Andreas Rüther
Telefon: 02952818144
E-Mail: a.ruether@ruethen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 27.06.2024 - 13:01 Uhr
Auktion endet:
Fr., 19.07.2024 - 13:01 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).