18.05.2024 05:19:42
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 841708

1 CRACO Grabenräumlöffel 1500 mm


Auktionsende:
Fr., 12.04.2024 - 07:31 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.552,00 EUR
12 Gebote | 1029 mal angesehen
Anbieter:
Gemeindeverwaltung Windeck
Ort:
51570 Windeck
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 CRACO Grabenräumlöffel 1500 mm

Technische Daten:

- Typ 6, Kl. 5

- Inhalt: 250 Ltr.

- Gewicht: 280 Kg

- Öffnungsweite 530 mm

- Tiefe 630 mm

- hydraulisch schwenkbar

- 1 x hydr. Zylinder 40/70 mit Verschraubung 3/8"

- Wasserlöcher, Böschungsschneide

- Adaption passend Terex TW 85 mit Schaeff SWE

- Teile Nr. S 2031 30 MOO

- 250 mm breit

- Bolzen Weite 100 mm

- Baujahr: 2013

 

Der Grabenräumlöffel war nur ca. 5 Stunden in Gebrauch und ist daher als neuwertig anzusehen. Altersbedingt weist er oberflächlich leichten Rost auf.

 

Der Grabenräumlöffel kann nach Absprache zu folgenden Zeiten besichtigt werden: Mo-Do: 7.00- 16.00 Uhr und Fr: 7.00-12.00Uhr.

 

Die Abholung erfolgt nach Zahlungseingang. Desweiteren ist die Abholung und der Abtransport durch den Ersteigerer auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Pochestr. 1
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
51570 Windeck
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Isa Wehner
Telefon: 02292/1276
E-Mail: isa.wehner@gemeinde-windeck.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 22.03.2024 - 07:31 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.04.2024 - 07:31 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).