24.04.2024 13:38:57
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 843143

1 Atlas Schalengreifer für Bagger


Auktionsende:
Fr., 26.04.2024 - 09:35 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 19 Std. 56 Min.
1.300,00 EUR
1 Gebot | 610 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 1.350,00 EUR
Anbieter:
Wasserverband Große Aue
Ort:
32369 Rahden
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Atlas Schalengreifer für Bagger

Gegenstandsbeschreibung

1 Atlas Zweischalengreifer

Der Schalengreifer war an einem Atlasbagger montiert, kann selbstverständlich auch an anderen Herstellern angebaut werden. 

 

Geräteinformationen:

 

Typ: T 31

Baujahr: ca. 2000

Bolzendurchmesser: 60 mm

Gabelmaß: 270 mm

Schalenbreite: 490mm

Öffnungsmaß: 1450mm


Der Schalengreifer ist sofort einsatzbereit. Gebrauchsspuren wie Kratzer, Dellen und Rostansätze sind vorhanden wie auf den Bildern zu sehen ist.

 

Bei der Auktion handelt es sich ausschließlich um den Schalengreifer. Alle anderen, auf den Bilder sichtbare, Gegenstände und Fahrzeuge sind nicht Gegenstand der Auktion.

 

Für weitere fachliche Rückfragen steht Herr Markus Lohmeier zur Verfügung: 0174 9907641, werkstatt@aueverband.de. Ebenso kann über Herrn Lohmeier- sofern gewünscht - ein Besichtigungstermin vereinbart werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Werner-von-Siemens-Str. 9
PLZ / Ort:
32369 Rahden
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Lutz Dettmann
Telefon: 05771-1405
E-Mail: zentrale@aueverband.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 27.03.2024 - 08:35 Uhr
Auktion endet:
Fr., 26.04.2024 - 09:35 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).