24.04.2024 14:57:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 840917

1 Anhänger Heku Typ 500 mit Boot


Auktionsende:
Do., 11.04.2024 - 13:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.550,00 EUR
44 Gebote | 5167 mal angesehen
Anbieter:
Landesamt für Umwelt
Ort:
55129 Mainz
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Anhänger Heku Typ 500 mit Boot

Zustandsbeschreibung:

Aufbau: Bootstransporter

Baujahr: 1989

Zulässiges Gesamtgewicht: 540 kg

Stützlast: 50 kg

zul Achslast hinten: 490 kg


Der Trailer sowie das Boot befinden sich in einem gebrauchten, aber gutem Zustand.
Beschädigungen konnten im Rahmen der Besichtigung nicht festgestellt werden.
Beim Trailer ist der Lichtbalken hinten verformt/durchgebogen.

 

Die Holzpaddel weisen aufgrund des Gebrauchs leichte Absplitterungen auf.

 

Mitbewertete Sonderausstattung:
Abdeckplane.

Die Abdeckplane weist aufgrund des Gebrauchs Verschmutzungen und Verfärbungen auf.

 

Angaben zum Boot:

Typ: Sea Nymph 14 K

Material: Aluminium

Länge: 4,35 m

Breite: 1,45 m

 

Das Fahrzeug ist bereits abgemeldet.

Eine Besichtigung nach Absprache ist möglich.

Eine Probefahrt ist nicht möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Carl-Zeiss-Str. 37
PLZ / Ort:
55129 Mainz
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Herr Andreas Spreu
Telefon: 06131-60331124
E-Mail: andreas.spreu@lfu.rlp.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 22.03.2024 - 13:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 11.04.2024 - 13:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).