18.07.2024 22:46:04
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 853606 / Charge: HEF-4-24

89 Kartons „PAW Patrol Mission Cruiser“


Auktionsende:
Fr., 28.06.2024 - 09:46 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.905,00 EUR
25 Gebote | 6056 mal angesehen
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Gießen
Ort:
36251 Bad Hersfeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

89 Kartons „PAW Patrol Mission Cruiser“

Originalware

CE Kennung vorhanden

Made in Vietnam

Anleitung anbei

Empfohlenes Mindestalter: 3 Jahre

 

Inhalt:

1 x Mission Cruiser

1 x Mini-Fahrzeug

1 x Mission-Karte

1 x RoboDog-Figur

 

Bei dem Spielzeug handelt es sich um Neuware, verpackt in original Kartons.

Ein Karton wurde zwecks Echtheitsüberprüfung und Fotos geöffnet.

Eine Funktionsüberprüfung wurde nicht durchgeführt.

 

Weitere Details sind den Fotos zu entnehmen.

 

Kein Versand, nur an Selbstabholer.

 

Besichtigungs- u. Abholort: 36251 Bad Hersfeld, Tel. 0641/4959-7392

 

Weitere Auktionen von uns sehen Sie auf einen Blick,

wenn Sie den Suchbegriff „HEF-“ eingeben.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Leinenweberstr. 2
PLZ / Ort:
36251 Bad Hersfeld
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Stüber
Telefon: 0641/4959-7392
E-Mail: verwertung.hza-giessen@zoll.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 14.06.2024 - 09:09 Uhr
Auktion endete:
Fr., 28.06.2024 - 09:46 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).