30.11.2022 02:06:05
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776640

7 Fujitsu Siemens Esprimo D556


Auktionsende:
Do., 01.12.2022 - 10:25 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 8 Std. 18 Min.
170,00 EUR
4 Gebote | 115 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 180,00 EUR
Anbieter:
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Westdeutsche Kanäle - Standort Rheine (2 weitere Auktionen)
Ort:
48431 Rheine
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

7 Fujitsu Siemens Esprimo D556

Prozessor: Intel Core i3-6100 3,7 HHz

Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4

Festplatte: 256GB SATA SSD

Beschaffungsjahr: 2017

 

 

 

Eine CE-Kennzeichnung ist vorhanden.

Die PC´s waren zum Zeitpunkt der Aussonderung aus dem Produktivsystem betriebsbereit, zudem wurde die Festplatte unwiderruflich von uns gelöscht.

Entsprechende Gebrauchs- und Lagerungsspuren wie z.B. Eigentumsmarkierungen, Kleberückstände, Kratzer und Staubreste sind vorhanden.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich.

Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers.

Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Münsterstr. 77
PLZ / Ort:
48431 Rheine
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Erwin Strotbaum
Telefon: +49 5971/916-312
E-Mail: Erwin.Strotbaum@wsv.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 18.11.2022 - 10:25 Uhr
Auktion endet:
Do., 01.12.2022 - 10:25 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).