07.10.2022 14:18:46
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 767878

6 Stihl Motorsägen


Auktionsende:
So., 02.10.2022 - 22:08 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.200,00 EUR
31 Gebote | 3057 mal angesehen
Anbieter:
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Bundesforstbetrieb Grafenwöhr
Ort:
92249 Vilseck
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

6 Stihl Motorsägen

1xStihl MS 441 mit Griffheizung und Schwert (Länge 40cm), Baujahr nicht mehr ablesbar.

1xStihl 046 mit Griffheizung und Schwert(Länge 45cm), Baujahr 1999

1xStihl MS 361 mit Griffheizung und Schwert(Länge 40cm), Baujahr 2007

1xStihl MS 261 mit Griffheizung und Schwert(Länge 37cm), Baujahr 2012

1xStihl MS 260 mit Griffheizung und Schwert(Länge 37cm), Baujahr 2001

1xStihl 026 mit Griffheizung und Schwert(Länge 37cm), Baujahr 1999

 

Funktion: Die Motorsägen konnten nicht auf Ihre Funktion überpfüft werden, das gilt auch für die Griffheizungen.

CE-Kennzeichnung auf allen Sägen vorhanden.

Zustand: Die Motorkettensägen weisen alters- und gebrauchsbedingte Spuren wie Kratzer, Rost, Verschmutzung, Gravuren und Beklebungen auf.

 

 

Besichtigung nach telefonischer Voranmeldung (Montag - Donnerstag zw. 8:00 und 15:00Uhr, Freitag 7:00-12:00Uhr) möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Heringnohe 14b
PLZ / Ort:
92249 Vilseck
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
So., 11.09.2022 - 22:00 Uhr
Auktion endete:
So., 02.10.2022 - 22:08 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).