24.07.2024 13:41:40
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 854482

6 Michelin, LKW Reifen, 215/75 R17,5 126/124M


Auktionsende:
Mo., 15.07.2024 - 08:04 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
226,00 EUR
13 Gebote | 703 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Salzkotten
Ort:
33154 Salzkotten
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

6 Michelin, LKW Reifen, 215/75 R17,5 126/124M

Michelin LKW-Reifen 

 

Typ: 

4 Stück XDE 2

2 Stück X Multi

 

Reifengröße: 215/75 R17,5 126/124M


DOT: Alle Reifen sind aus dem Produktionsjahr 2014 / 2015.

 

Die Reifen wurden zusammen auf einem LKW (Feuerwehrfahrzeug) gefahren.

Profilstärke über 80%.

Profiltiefe zwischen 10-12mm.

 

Die Reifen weisen Nutzungsbedingte und altersentsprechende Gebrauchsspuren auf.

 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe empfohlen. Besichtigungstermine sind vorab telefonisch abzustimmen.

 

Andere Gegenstände auf den Fotos sind nicht Gegenstand dieser Auktion.

Die Übergabe erfolgt nach Zahlungseingang, der Transport ist durch den Ersteigerer und dessen Risiko zu organisieren.

Die Abholung hat lt. § 3 Abs. 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen von 10 Tagen nach Zahlungseingang zu erfolgen, andernfalls wird eine Standgebühr von 10,00€ täglich erhoben.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Breite Werl 12
PLZ / Ort:
33154 Salzkotten
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Martin Schrewe
Telefon: 01706451671
E-Mail: m.schrewe@salzkotten.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 28.06.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 15.07.2024 - 08:04 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).