27.01.2023 02:22:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 784014 / Charge: 2164-202/21-OL Modeschmuck

63 unterschiedliche Modeschmuckteile


Auktionsende:
Mo., 30.01.2023 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 6 Std. 37 Min.
160,00 EUR
12 Gebote | 270 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 170,00 EUR
Anbieter:
Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften (NLBL) (2 weitere Auktionen)
Ort:
30169 Hannover
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

63 unterschiedliche Modeschmuckteile

Hier werden Modeschmuckteile aus unterschiedlichem Material und von unterschiedlicher Gestaltung angeboten.

 

Im Einzelnen werden versteigert:

 

26 Ketten in den Längen von 38 cm bis 188 cm

15 Broschen

11 Paar Ohrschmuck

4 Armbänder

2 Kettenanhänger

1 Medaillon

2 Schmuckuhren (die Funktion konnte wegen fehlender Batterieleistung nicht geprüft werden)

 

Alle Schmuckstücke werden als getragen angeboten und weisen kleine Kratzer und teilweise Verschmutzungen auf. 

 

Der Schmuck wurde nicht gereinigt.

 

Auf Grund der Lichtverhältnisse während der Fotoaufnahmen können die Farben auf den Fotos von den tatsächlichen Farben abweichen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Waterloostr. 4
PLZ / Ort:
30169 Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Schubert
Telefon: 0511/101-2957
E-Mail: kerstin.schubert@nlbl.niedersachsen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 23.01.2023 - 09:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 30.01.2023 - 09:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).