01.12.2022 04:10:25
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776466 / Charge: 04/22

600 Flaschen zu je 1,0 Liter Handdesinfektionsmittel (Haltbarkeit abgelaufen)


Auktionsende:
Mo., 12.12.2022 - 18:15 Uhr
verbleibende Zeit:
11 Tage 14 Std. 4 Min.
350,00 EUR
0 Gebote | 83 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 350,00 EUR
Anbieter:
Bundespolizeiakademie, Stabsbereich 2 (3 weitere Auktionen)
Ort:
23554 Lübeck
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

600 Flaschen zu je 1,0 Liter Handdesinfektionsmittel (Haltbarkeit abgelaufen)

Die Bundespolizeiakademie versteigert aus eigenen Beständen 600 Liter Handdesinfektionsmittel Hand Sanitizer Pro der Fa. SCHIRM GmbH.

Das Desinfektionsmittel ist auf einer Palette verladen (50 Kartons mit je 12 Flaschen). Die Palette ist Bestandteil dieser Auktion.

Das Produktionsdatum der Charge war im Juni 2020, das Haltbarkeitsdatum ist im Juni 2021 abgelaufen.

 

Die ersteigerte Ware muss innerhalb von zehn Arbeitstagen nach Zahlungseingang bei der Bundeskasse abgeholt werden.

Verladehilfe kann nicht geleistet werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Zur Teerhofsinsel 12 b
PLZ / Ort:
23554 Lübeck
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Herr Ronald Schade
Telefon: 0451/ 49055-2116
E-Mail: bpolak.stb2.sb21.verwertung@polizei.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 18.11.2022 - 18:15 Uhr
Auktion endet:
Mo., 12.12.2022 - 18:15 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).