25.09.2022 00:21:28
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 769665 / Charge: HE-B-2022-7

5 gebrauchte Lenovo L430 Notebooks, Displaydiagonale: ca. 36 cm; 14 Zoll


Auktionsende:
Mi., 05.10.2022 - 08:35 Uhr
verbleibende Zeit:
10 Tage 8 Std. 13 Min.
75,00 EUR
13 Gebote | 190 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 80,00 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Braunschweig
Ort:
38350 Helmstedt
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (6,00 EUR)
EU (44,99 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

5 gebrauchte Lenovo L430 Notebooks, Displaydiagonale: ca. 36 cm; 14 Zoll

Es handelt sich hierbei um ausgesonderte Notebooks aus der Bundeszollverwaltung.

- kein Arbeitsspeicher

- keine Festplatte

- Prozessor:

- 4 x Intel(R) Core (TM) i3 - 3110M CPU@ 2.40 GHz

- 1 x Intel(R) Core (TM) i3 - 3110M CPU@ 2.50 GHz

- CD/DVD Laufwerk

- 5 x Netzkabel

- CE- Kennzeichnung vorhanden

 

 

Die Geräte wurden funktionsfähig aus dem Verwaltungsgebrauch aussortiert (30.08.2022).

Gebrauchsspuren sind vorhanden (Kratzer, Verschmutzungen, Beklebungen)

 

Bei den Bildern handelt es sich um ein Muster, Abweichungen möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Schöninger Str. 2-3
Adresszusatz:
Hauptzollamt Braunschweig, Vollstreckungsstelle Helmstedt
PLZ / Ort:
38350 Helmstedt
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Schütze / Helmke
Telefon: 05351/553-235 oder 241
E-Mail: verwertung.hza-braunschweig@zoll.bund.de
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (6,00 EUR)
EU (44,99 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 21.09.2022 - 08:35 Uhr
Auktion endet:
Mi., 05.10.2022 - 08:35 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).