29.01.2023 04:07:40
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 780619

5 Zweier-Schultische


Auktionsende:
Mo., 30.01.2023 - 12:02 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 7 Std. 54 Min.
100,00 EUR
0 Gebote | 90 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 100,00 EUR
Anbieter:
Verwaltungsgemeinschaft Gars a.Inn (15 weitere Auktionen)
Ort:
83536 Gars a. Inn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

5 Zweier-Schultische

5 Zweier-Schultische

Schreibplatte: weiß 50 x 130 cm mit Ablagen

Höhe: 70,5 cm

Tischhöhe nicht individuell höhenverstellbar

Drahtkorb bietet praktischen Stauraum direkt am Arbeitsplatz

C-Tischbeine (grün) aus Stahl bieten einen sicheren Stand

Hersteller nicht bekannt

 

Zustand:

altersgemäße Gebrauchsspruen, Kratzer, Vertiefungen, Verschmutzungen

 

Für dir Organisation des Transports ist der Erwerber verantwortlich.

Es wird keinerlei Verladehilfe gewährt.

 

Evtl. auf den Bildern weitere sichtbare Gegenstände bzw. Geräte sind nicht

Bestandteil des Angebots.

 

Besichtigung nur nach telefonischer Vereinbarung.

Es sind noch weitere Schultische vorhanden, die erworben werden können.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bosostr. 9
Adresszusatz:
83536 Gars a. Inn
PLZ / Ort:
83536 Gars a. Inn
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Robert Holzhammer
Telefon: 0160/1200293
E-Mail: robert.holzhammer@gars.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 09.01.2023 - 12:02 Uhr
Auktion endet:
Mo., 30.01.2023 - 12:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).