01.10.2022 22:18:07
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 767875

50 PC HP EliteDesk 700 G1 MT


Auktionsende:
Do., 06.10.2022 - 10:01 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 11 Std. 42 Min.
2.000,00 EUR
1 Gebot | 139 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.050,00 EUR
Anbieter:
Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (12 weitere Auktionen)
Ort:
50321 Brühl
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

50 PC HP EliteDesk 700 G1 MT

HP EliteDesk 700 G1 MT

Intel Core i5-4590 3.3G 3300 MHz

8GB DDR3-1600 DIMM (2x4GB) RAM

500GB 7200 RPM SATA 6G 3.5 HDD


OHNE Betriebssystem

 

Kaufdatum: März 2015

Die Geräte wurden im August 2022 funktionsfähig außer Betrieb genommen.

Über die Betriebsstunden können keine Angaben gemacht werden.

Die Festplatte und das Betriebssystem wurden datenschutzrechtlich nach BSI-Norm bei allen Geräten gelöscht.

Die Geräte weisen Gebrauchs- und Lagerungsspuren wie Eigentumsmarkierungen, Kleberückstände, Kratzer und Staubreste auf.

CE Kennung vorhanden.

 

Die Abgabe erfolgt ohne Stromkabel.

 

Die Geräte können nur abgeholt werden. Sie werden nicht versendet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Willy-Brandt-Str. 1
Adresszusatz:
Referat Z2
PLZ / Ort:
50321 Brühl
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Joel Broich
Telefon: 0228996296213
E-Mail: joelluca.broich@hsbund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 22.09.2022 - 10:01 Uhr
Auktion endet:
Do., 06.10.2022 - 10:01 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).