15.07.2024 22:16:59
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 856337

4 gebrauchte Felgen für Audi A6 Typ C5, 7Jx16H2 ET45


Auktionsende:
Fr., 19.07.2024 - 15:26 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 17 Std. 9 Min.
70,00 EUR
10 Gebote | 252 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 75,00 EUR
Anbieter:
Bayerisches Landeskriminalamt (45 weitere Auktionen)
Ort:
80636 München
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

4 gebrauchte Felgen für Audi A6 Typ C5, 7Jx16H2 ET45

Das Bayerische Landeskriminalamt versteigert 4 gebrauchte Sommerreifen mit originalen Audi Felgen eines ehemaligen Dienstfahrzeugs.

Marke Reifen: Michelin

TYP: Primacy 3

Größe Reifen: 205/55 R16 91W

Größe Felgen:7Jx16H2 ET45

Profiltiefe: Alle 6 Millimeter

DOT:18/17 

DOT: 8/16 

DOT: 08/16

DOT:05/17 

 

Auf Grund des Reifenalters sind die Reifen für den öffentlichen Straßenverkehr nicht mehr geeignet.

 

Die Alufelgen sind gebraucht und können Gebrauchsspuren, Kratzer und Schrammen aufweisen.

 

Der Radsatz wird gemäß den Bildern versteigert. 

Die Alufelgen werden nur mit den aufgezogenen Reifen angeboten. 

Eine Besichtigung wird vor Abgabe des Gebotes empfohlen. 

Hierfür kann gerne ein Besichtigungstermin vereinbart werden.

 Ein Versand ist leider nicht möglich. 

Bezahlung per Überweisung. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Maillingerstr. 15
Adresszusatz:
Zufahrt über: Marsplatz 10
PLZ / Ort:
80636 München
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Günther Kranzmaier
Telefon: 089/1212-3143
E-Mail: blka.sg115.fb-fahrzeug@polizei.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 05.07.2024 - 15:26 Uhr
Auktion endet:
Fr., 19.07.2024 - 15:26 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).