26.09.2022 23:29:52
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 767682 / Charge: VW-78-2022-a

4 Zippo Sturmfeuerzeuge mit verschiedenen Motiven


Auktionsende:
Di., 27.09.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 8 Std. 30 Min.
170,00 EUR
3 Gebote | 524 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 180,00 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Rosenheim (28 weitere Auktionen)
Ort:
83022 Rosenheim
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (8,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

4 Zippo Sturmfeuerzeuge mit verschiedenen Motiven

Artikelzustand: neuwertig, augenscheinlich unbefüllt und ungezündet, keine Kratzer erkennbar

 

Farbe: silber

 

Motive: - 1 x "Drache Tattoo",

- 1 x "Scrimshaw Segelschiff und Leuchtturm",

- 1 x "Spinne am Faden",

- 1 x "Pfeilspitze mit Schmuckstein, vermutlich Türkis"

 

Lieferumfang: - 4 x Zippo Sturmfeuerzeuge mit verschiedenen Motiven

- 4 x Originalverpackungen

 

Diese Auktion findet unter Berücksichtigung der markenschutzrechtlichen Bestimmungen statt. Gemäß der Bodenprägung (Herstellungsjahr- und Monat, Schriftzug sowie Produktionsort) handelt es sich um Originalware.

 

Eine Besichtigung ist nach Rücksprache möglich und wird empfohlen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Münchener Str. 51
Adresszusatz:
Hauptzollamt Rosenheim
PLZ / Ort:
83022 Rosenheim
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (8,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 16.09.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 27.09.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).