01.07.2022 21:41:30
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 759960 / Charge: 68

4 Blasgeräte rückentragbar Stihl BR 450C Ersatzteilträger


Auktionsende:
Fr., 22.07.2022 - 08:18 Uhr
verbleibende Zeit:
20 Tage 10 Std. 36 Min.
100,00 EUR
1 Gebot | 350 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 110,00 EUR
Anbieter:
bonnorange AöR (6 weitere Auktionen)
Ort:
53119 Bonn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

4 Blasgeräte rückentragbar Stihl BR 450C Ersatzteilträger

-4 x Defekte Stihl Blasgeräte Rückentragbares Typ BR 450C, Hubraum 56,5 cm3, 3,5 PS, Max Luftdurchsatz mit Düse 890m3/h

Ein CE Zeichen ist vergeben, die Geräte sind Teilweisezerlegt.

 

Gebrauchsspuren: Diverse Kratzer, Plasteverkleidung gebrochen.

Ein Funktionstest konnte nicht durchgeführt werden.

 

 

Bei dieser Auktion handelt es sich ausschließlich um die auf den Bildern dargestellten Blasgeräten .

 

Anderweitige Gegenstände die evtl. zusätzlich auf den Bildern zu sehen sind, gehören nicht zu dieser Auktion. 

 

Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung empfohlen! Diese ist nach vorheriger und frühzeitiger Absprache mit dem benannten Ansprechpartner möglich!

 

Es liegt kein Wertgutachten vor, das Anfangsgebot wurde durch die Fuhrparkverwaltung ermittelt.

 

Nur Abholung möglich

 

Es gelten die Versteigerungsbedingungen der Zoll-Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Lievelingsweg 110
PLZ / Ort:
53119 Bonn
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Said Ahardane
Telefon: 0228/555272-5429
E-Mail: said.ahardane@bonnorange.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 24.06.2022 - 08:18 Uhr
Auktion endet:
Fr., 22.07.2022 - 08:18 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).