27.11.2022 13:48:25
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 776153 / Charge: 1180 0558 4419

400 FFP2 bzw. Staubmasken von Moldex


Auktionsende:
So., 27.11.2022 - 07:14 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
550,00 EUR
0 Gebote | 99 mal angesehen
Anbieter:
Bundesministerium für Gesundheit (BMG) (8 weitere Auktionen)
Ort:
53123 Bonn
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (15,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

400 FFP2 bzw. Staubmasken von Moldex

FFP2 bzw. Staubmasken Classic von Moldex

Original verpackt

Mindesthaltbarkeit bis 29.09.2025

Moldex FFP2 NR D 2400+ Classic - CE

Unbenutzt !!

Die Moldex FFP2 NR D 2400+ Classic ist ohne Ventil und für den einmaligen Gebrauch bestimmt.

Die ergonomische Passform und Kopfschlaufen gewährt hohen Tragekomfort und eine einfache Handhabung im Alltag.

Die FFP2 Maske bietet sowohl Eigenschutz als auch Fremdschutz nach dem Standard EN 149:2001+A1:2009.

Schützen Sie andere Mitmenschen und sich selbst. Regelmäßiger Wechsel ist wichtig.

Stiftung Warentest hat in seiner Ausgabe 07/2021 unsere Moldex FFP2 NR D 2400+ Classic als „geeignet getestet.

Originalpreis bei ca. 250,-€/100Stück

 

 

Der Ersteigerer ist für die Abholung selbst zuständig.

Eine Besichtigung ist nach Terminabsprache möglich.

Ware wird bis ans Auto gebracht.

Bitte kurz Info, wenn Geld überwiesen wurde.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rochusstr. 1
PLZ / Ort:
53123 Bonn
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Günter Kreuzberg
Telefon: 01735453648
E-Mail: guenter.kreuzberg@bmg.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (15,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 17.11.2022 - 07:14 Uhr
Auktion endete:
So., 27.11.2022 - 07:14 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).