31.07.2021 00:23:13
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 708261 / Charge: ZA-04-2021

3 Stück Metallschränke mit Hängeregistratur


Auktionsende:
Mi., 04.08.2021 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 11 Std. 36 Min.
75,00 EUR
1 Gebot | 314 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 80,00 EUR
Anbieter:
Paul-Ehrlich-Institut, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel
Ort:
63225 Langen (Hessen)
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

3 Stück Metallschränke mit Hängeregistratur

Beschreibung des Verkaufsgegenstandes:

Angeboten werden 3 Stück Metallschränke.

 

Maße: B 80cm x T 60 cm x H 135 cm

4 Griffmulden bzw. Griffe in silber

Gewicht: je Schrank ca. 80-85 kg

 

Schrank 1

Anschaffungsjahr 1995

von C+P

Zustand gut, ein Boden weist Rostflecken auf

geschlossener Schubladenboden

1 Schlüssel

 

Schrank 2

Anschaffungsjahr 1995

von C+P

Zustand gut

schwarze Schubladenböden, diverse Einsätze

1 Schlüssel

 

Schrank 3

Anschaffungsjahr 2011

Modell C 2000 Acurado von C+P

Zustand sehr gut

geschlossener Schubladenboden

2 Schlüssel

 

Die Schränke weisen teilweise oberflächliche Kratzer auf, die als übliche Gebrauchsspuren gelten und die Nutzung nicht beeinträchtigen. 

Etwaige Gegenstände, die neben den Schränken zu sehen sind, gehören nicht zur Auktion.

 

Bedingungen für die Abholung des Verkaufsgegenstandes:

 

Es wird um zeitnahe Abholung unter Berücksichtigung der aktuellen Hygieneregeln (FFP2-Maske oder MNS-Maske) nach Beendigung der Auktion gebeten. Eine längere Vorhaltung ist leider nicht möglich. Der Versand ist aufgrund des Umfangs nicht möglich. 

 

Bitte melden Sie den gewünschten Abholtermin rechtzeitig (2-3 Tage vorher) bei Frau Thoms oder Frau Zipperich unter Tel. 06103/771205 oder-1202 oder per E-Mail an beschaffung@pei.de an, damit intern der Verkaufsgegenstand an die Abholstelle verbracht werden kann.


Die Abholung kann nur montags bis donnerstags in der Zeit von 8:30 - 11:30 und 13:00 – 15:00 Uhr (freitags bis 14 Uhr) erfolgen.

 

Der Bieter oder eine von ihm bevollmächtigte Person weist sich beim Abholen der Sache beim Anbieter durch ein gültiges Ausweisdokument und den Ausdruck der den Zuschlag mitteilenden E-Mail aus.

 

Die Bereitstellung des Verkaufsgegenstandes erfolgt durch das PEI im Bereich der Ladezone an der Warenannahme. Ab hier trägt der Bieter das Verlade- und Transportrisiko.

 

Die Abholung ist mit einem entsprechenden Fahrzeug durchzuführen. Die Ladungssicherung ist zu beachten und hat vom Bieter zu erfolgen.

 

Der Verkaufsgegenstand muss vor Ort eingeladen werden, daher ist es zwingend erforderlich ausreichend Personen und Verladehilfen mitzunehmen.

 

Vor Ort wird keine Verladehilfe durch MitarbeiterInnen des PEI druchgeführt.

 

Eventuell benötigte Hilfsmittel zur Verladung wie z.B. Stapler, Ameisen, Wägen sind mitzubringen und werden nicht gestellt.

 

Bieten Sie nur, wenn Sie mit diesen Bedingungen einverstanden sind!

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Paul-Ehrlich-Str. 51-59
PLZ / Ort:
63225 Langen (Hessen)
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Frau Judith Thoms, Telefon: 06103/771205
Frau Aleksandra Zipperich, Telefon: 06103 77 -1202
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 05.07.2021 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 04.08.2021 - 12:00 Uhr