19.08.2022 09:19:43
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 762590

30 Open Phone 61 schnurgebundenes Systemtelefon von DeTeWe


Auktionsende:
Sa., 27.08.2022 - 13:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 3 Std. 40 Min.
10,00 EUR
0 Gebote | 106 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10,00 EUR
Anbieter:
Bundespolizeiakademie, Stabsbereich 2 (4 weitere Auktionen)
Ort:
97714 Oerlenbach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

30 Open Phone 61 schnurgebundenes Systemtelefon von DeTeWe

30 Stück Open Phone 61von DeTeWe, - gebraucht, voll funktionsfähig!

 

Systemtelefon für die OpenCom-100-und OpenCom-1000-Familien, UPN-Schnittstelle

 

Technische Daten:

 

Anschluss: UPN-Port der Systemfamilien OpenCom100 und OpenCom1000

 

Display: 1-zeilig, grafisch, 30 Zeichen

 

1 Taste als Softkey/Leitungstaste mit LED

 

5 frei programmierbare Tasten mit LED und Beschriftungsfeld

 

9 festprogrammierte Funktionstasten, davon 3 mit Signalisierung über LED

 

Lautstärkeregelung

 

Lauthören

 

Anruflisten mit Uhrzeit und Datum

 

Mute-Funktion

 

Abmessungen: 200 x 195 x 80 mm (B x H x T)

 

Gewicht: 703 g

 

Farbe: schwarz

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Heglerstr. 15
PLZ / Ort:
97714 Oerlenbach
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Jörg Wettels
Telefon: 09725 7103 2121
E-Mail: joerg.wettels@polizei.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 28.07.2022 - 13:00 Uhr
Auktion endet:
Sa., 27.08.2022 - 13:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).