29.11.2022 19:35:51
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 775868 / Charge: RT-0032-22-93

2 israelische 10 Lirot Münzen


Auktionsende:
Di., 29.11.2022 - 09:22 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
32,00 EUR
4 Gebote | 98 mal angesehen
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Heilbronn (28 weitere Auktionen)
Ort:
72760 Reutlingen
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

2 israelische 10 Lirot Münzen

bestehend aus:

 

1 Stück 10 Lirot

Rückseite: Staatswappen, Wertangabe und Jahreszahl

Vorderseite: Gesetzestafeln und Aufschrift

Prägejahr: 1970

Gewicht: ca. 26,0 g

Durchmesser: ca. 3,7 cm

Punzierung: ohne

Auf der Vorderseite ist ein Aufkleber mit handschriftlichen Vermerken angebracht

 

1 Stück 10 Lirot

Rückseite: Staatswappen, Wertangabe und Jahreszahl

Vorderseite: Aufschrift umgeben von 5 Sonnen

Prägejahr: 1974

Gewicht: ca. 26,0 g

Durchmesser: ca. 3,7 cm

Punzierung: ohne

 

Die Münzen sind abgegriffen und angelaufen.

Sie haben Gebrauchsspuren wie Kratzer, Macken und sind verschmutzt. (Details siehe Fotos)

Farbabweichungen zum Foto sind möglich

 

Besichtigung (wird empfohlen) nach Absprache möglich

Abholort ist Reutlingen 

Versand (unversichert) erfolgt auf eigene Gefahr

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Burkhardt-u.-Weber-Str. 34
PLZ / Ort:
72760 Reutlingen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 15.11.2022 - 09:22 Uhr
Auktion endete:
Di., 29.11.2022 - 09:22 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).