27.09.2022 23:13:32
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 769304

2 Switche vom Hersteller Cisco, Modell Cisco SG500XG-8F8T


Auktionsende:
Mi., 05.10.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 10 Std. 46 Min.
100,00 EUR
0 Gebote | 115 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 100,00 EUR
Anbieter:
Ministerium für Bildung Referat 9102 (2 weitere Auktionen)
Ort:
55116 Mainz
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (4,99 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

2 Switche vom Hersteller Cisco, Modell Cisco SG500XG-8F8T

Sie bieten auf zwei Switche vom Hersteller Cisco (Modell Cisco SG500XG-8F8T).

 

  • 8 x RJ45 Anschluss
  • 8 x SFP Anschluss
  • 1x Serieller Konsolenanschluss
  • Pro Switch sind drei Cisco SFP 10G SR mit einer übertragungsrate von 10 Gbit/s verbaut 
  • Unterstützung von Frame-Größen bis zu 9000 Byte
  • Switching-Kapazität von bis zu 320 Gbit/s

CE-Kennzeichnung ist vorhanden. Eine Funktionsprüfung wurde durchgeführt. Leichte Gebrauchsspuren (oberflächliche Kratzer) sind vorhanden.

 

Mitgeliefert werden abschließend:

 

2x Cisco SG500XG-8F8T

2x Kaltgerätekabel

1x Konsolenkabel 6ft mit RJ45

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Mittlere Bleiche 61
Adresszusatz:
(Referat 9102, Artur Rosner)
PLZ / Ort:
55116 Mainz
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Herr Artur Rosner
Telefon: 06131/16-5533
E-Mail: artur.rosner@bm.rlp.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (4,99 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 21.09.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 05.10.2022 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).