24.04.2024 15:17:44
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 842627 / Charge: EF-TLF-VV1260-B-335-20-A 6.12

2 Sätze Luthergeld und 6 Banknoten


Auktionsende:
Mo., 08.04.2024 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
130,00 EUR
0 Gebote | 373 mal angesehen
Anbieter:
Thüringer Landesamt für Finanzen (22 weitere Auktionen)
Ort:
99096 Erfurt
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (8,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

2 Sätze Luthergeld und 6 Banknoten

Der Freistaat Thüringen bietet aus einem Nachlass Luthergeld und 6 verschiedene Banknoten. Die Banknoten und das Luthergeld sind gebraucht mit Gebrauchsspuren in Form von Anschmutzungen, Verfärbungen, Flecken, Knicke und kleine Risse.

 

Zusammenstellung der 6 Banknoten:

*Italien 1000 Lire 1969 Geldschein Nr. LC 529904 M

*Italien 1000 Lire 1990 Geldschein Nr. VB 644110 P

*Hungarian 2000 Forint 2004 Geldschein Nr. CA 9118657

*Österreich, 2. Republik 50 Schilling 1986 Sigmund Freud I (2 Scheine)

*Österreich, 20 Schilling 1986

 

Vor einer Gebotsabgabe ist nach telefonischer Absprache eine Besichtigung möglich und wird angeraten.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Steigerstr. 24
Adresszusatz:
Thüringer Landesamt für Finanzen
PLZ / Ort:
99096 Erfurt
Bundesland:
Thüringen
Ansprechpartner:
Frau Susanne Fischer-Besch
Telefon: 0361/57 3632-789
E-Mail: susanne.fischer@tlf.thueringen.de
Abholung:
Nein
Versand:
Deutschland (8,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 28.03.2024 - 11:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 08.04.2024 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).