25.05.2024 22:45:35
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 843051

2 Heckenscheren STIHL / Ersatzteilspender


Auktionsende:
Do., 11.04.2024 - 13:26 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
160,00 EUR
14 Gebote | 700 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Northeim
Ort:
37154 Northeim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

2 Heckenscheren STIHL / Ersatzteilspender

1. Stihl HS 80

Baujahr 2004 

Leistung 1,9 PS

Hubraum 25 cm³

Schnittlänge ca. 55 cm

hinterer Handgriff drehbar

 

 

2. Stihl ( Modell unbekannt )

Schnittlänge ca 50 cm

 

 

Beide Heckenscheren haben ein CE-.Zeichen, das jedoch nicht mehr lesbar ist.

Beide Stihl-Geräte waren bis zum Herbst 2021 im Einsatz und sind seit dem Zeitpunkt nicht mehr gelaufen.

Startversuche wurden nicht gemacht, wodurch die Heckenscheren als defekt / Ersatzteilspender angeboten werden.

Die Maschine besitzt rundum Beschädigungen wie Kratzer, Lackschäden, Risse und sind nicht gereinigt.

Es wird angeraten, die Gegenstände vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

Abholung erfolgt nur durch den Ersteigerer oder eine vom Ersteigerer bevollmächtigte Person

 

 Zur Versteigerung kommen nur der angebotenenen Gegenstände, eventuell andere

ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Bergbad 2
Adresszusatz:
Technische Dienste
PLZ / Ort:
37154 Northeim
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Bernd Exner
Telefon: 05551966481
E-Mail: exner@northeim.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 28.03.2024 - 13:26 Uhr
Auktion endete:
Do., 11.04.2024 - 13:26 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).