26.06.2022 15:46:01
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 759470

20 Feuerwehrhaltegurte


Auktionsende:
Fr., 01.07.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 16 Std. 13 Min.
24,00 EUR
3 Gebote | 140 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 25,00 EUR
Anbieter:
Hansestadt Lüneburg - Bereich Ordnung Feuerwehr (1 weitere Auktion)
Ort:
21337 Lüneburg
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (17,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

20 Feuerwehrhaltegurte

Zur Versteigerung stehen 20 Feuerwehrhaltegurte verschiedener Hersteller (Artex, SIT und Skylotec) nach EN 358 mit Zweidornschnalle und Twistlock-Karabiner.

Die Hersteller können der folgenden Auflistung entnommen werden.

 

Die Auktion beinhaltet Haltegurte in folgenden Größen: 

 

4 x Größe 0 (4x SIT)

4 x Größe 1 (3x SIT, 1x Artex)

4 x Größe 2 (4x Artex)

4 x Größe 3 (3x SIT, 1x Skylotec)

4 x Größe 4 (4x SIT)

 

Da die Gurte älter als 10 Jahre sind, können diese nicht mehr im Feuerwehrdienst verwendet werden. 

Die Gurte sind in einem guten Allgemeinzustand ohne ersichtliche Schäden. Die jährliche Prüfungen nach DGUV wurden von einen Sachkundigen durchgeführt.

Ein Prüfnachweis kann nicht ausgegeben werden. Eine CE-Kennzeichnung ist vorhanden.

Eine Besichtigung und Abholung kann nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Lise-Meitner-Str. 12
Adresszusatz:
Feuerwehr Lüneburg
PLZ / Ort:
21337 Lüneburg
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Sebastian Markwardt
Telefon: 04131301213
E-Mail: sebastian.markwardt@stadt.lueneburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (17,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 21.06.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 01.07.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).