07.12.2022 14:47:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 776604 / Charge: B 573/3

1 ungebremster Anhänger Kompressor Irmer & Elze 1300A


Auktionsende:
Fr., 02.12.2022 - 08:06 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.010,00 EUR
20 Gebote | 880 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (260 weitere Auktionen)
Ort:
93055 Regensburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 ungebremster Anhänger Kompressor Irmer & Elze 1300A

Versteigert wird ein Anhänger Kompressor des Herstellers Irmer & Elze Typ 1300 A.

Der Kompressor war im Einsatz für das Staatliche Bauamt Regensburg.

 

Technische Daten:

Erstzulassung: 07.01.1977

HU: 05/23

Betriebsstunden: 2328

Fabrik Nr.: 450199

zul. Gesamtgewicht: 1.350 kg.

Maße: Länge 3325 mm, Breite 1540 mm, Höhe 2020 mm

Achslast: 1.350 kg.

zul. Sützlast: 70 kg.

Vol.-Strom m³/min: 3,4

Verdichtungsdruck: 8 Bar

Inhalt: 110 Liter

Drehzahl / Min: 1800

Baumuster Kennz.: ZU6/13-ZUA6/106

Bereifung: Fulda Fuldaflex, 6.00R16C // 10PLY, DOT nicht ersichtlich, Profiltiefe 8 mm

Mit Ringkupplung und 7 poligem Stecker.

Mit Öler (Herst. Demag Pokomy) mit 2 Ausgängen.

Der Kompressor hat 6 Ausgänge (GK-Kupplung).

Mit Bedienungsanleitung und Ersatzteilliste.

Mit allgemeiner Betriebserlaubnis für die fahrbare Kompressoranlage

Für weitere technische Daten beachten Sie bitte das PDF Zusatzdokument zur Auktion mit der Zulassungsbescheinigung Teil I

 

Zustand:

Der Kompressor ist voll funktionstüchtig. Der Kompressor wird altersbedingt ausgesondert.

Die Lichtmaschine wurde 2022 erneuert.

Der Kompressor hat Dieselverlust am Rücklaufschlauch (Bitte beachten Sie das Detailfoto)

Einer der zwei Luftkessel hat Luftverlust aufgrund eines Risses an der Halterung des Luftkessels (Bitte beachten Sie das Detailfoto)

Die Stärkeneinstellung des Ölers ist auf Stufe 4 fest korrodiert.

Der rechte Radkasten hat mehrere Dellen. Der Kompressor hat zahlreiche Lackabplatzungen mit oberflächlicher Korrosion.

 

Auktionsabwicklung:

Besichtigungstermine und Abholtermin müssen vorab telefonisch vereinbart werden.

Anprechpartner vor Ort für Besichtigungen und Abholung ist Herr Meier (Tel: 0941/60498-15).

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Bieter sein Gebot innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung auf das Konto der Finanzkasse einzuahlen.

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Bieter den ersteigerten Gegenstand innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen. Nach Ablauf der Abholungsfrist fallen vor Ort Standgebühren an.

Vor Ort wird aufgrund von versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe geleistet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Maxhüttenstr. 4
Adresszusatz:
Straßenmeisterei Regensburg
PLZ / Ort:
93055 Regensburg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer
Telefon: 0173/8853323
E-Mail: internetauktion.09@fa241.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 18.11.2022 - 08:06 Uhr
Auktion endete:
Fr., 02.12.2022 - 08:06 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).