25.07.2024 18:02:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 854913 / Charge: InvNr 10279

1 mobile Tankstelle 7000 Liter oberirdisch von Thyssen Umformtechnik


Auktionsende:
Di., 23.07.2024 - 07:50 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
4.900,00 EUR
0 Gebote | 1092 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Heiligengrabe
Ort:
16909 Heiligengrabe
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 mobile Tankstelle 7000 Liter oberirdisch von Thyssen Umformtechnik

Lagertank:

  • Baujahr: 1988
  • Hersteller: Thyssen Umformtechnik
  • Anzahl Kammern: 1
  • maßgeblicher Inhalt: 7.000 liter
  • Bauart: zylindrischer Tank
  • Werkstoff: Stahl
  • Leckschutz Tank: Doppelwandig mit LAG

 

Zapfanlage:

  • Baujahr: 2016
  • Hersteller: Horn GmbH & Co. KG
  • Spannung: 230 V 50 Hz
  • Stromaufnahme: 2,4 A
  • Leistung: 330 W
  • Drehzahl: 2700 min-1
  • Volumenstrom: 5 - 55 l/min
  • Für Kühlerflüssigkeiten, Heiz- und Dieselöl , nur für Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt > 55 °C
  • bisherige Nutzung mit Dieselkraftstoff – Reste im Tank noch vorhanden geschätzt 30-50 Liter – wieviel Liter genau es sind, ist nicht bekannt und ermittelbar

 

Maße komplett:

  • Höhe: 2,20 m
  • Breite: 1,65 m
  • Länge: 4,00 m

 

 

Einschränkungen:

  • kein aktueller TÜV Prüfbericht vorhanden, letzter Prüfbericht von 2020 mit Kauf der Anlage durch die Gemeinde (Anlage wurde durch die Gemeinde nie in Betrieb genommen)
  • Feststellung aus TÜV Prüfbericht 08/2020 über die Prüfung der Tankstelle:
    • Prüfungsumfang: Ordnungsprüfung: Technische Pürfung
    • Prüfung ist abgeschlossen.
    • Bei der Prüfung wurden keine Mängel festgestellt.
    • Bis zur nächsten turnusmäßigen Prüfung ist der sichere Betrieb zu erwarten.
    • Es sind keine Maßnahmen erforderlich.
    • Der Betrieb ist zulässig.
    • Hinweise aus dem Prüfergebnis 08/2020:
      • Lt Betreiber steht die Tankstelle zum Zeitpunkt der Prüfung zum Verkauf und ist nicht zum Betrieb installiert.
      • Folgende Funktionen konnten nicht geprüft werden: Automatische Abschaltung, Notaus, Zapfschlauchlänge mit Bezug zu einer Abfüllfläche
      • Bei erneuter Inbetriebnahme der Tankstelle muss eine Prüfung durch eine Sachverständigenorganisation erfolgen.
  • Feststellung aus TÜV Prüfbericht 08/2020 über die Prüfung der Lageranlage:
    • Prüfungsumfang: Ordnungsprüfung, Dichtheitsprüfung Tank, Dichtheitsprüfung Rohrleitung, Funktionsprüfung
    • Prüfung ist abgeschlossen.
    • Bei der Prüfung wurden keine Mängel festgestellt.
    • Bis zur nächsten turnusmäßigen Prüfung ist der sichere Betrieb zu erwarten.
    • Es sind keine Maßnahmen erforderlich.
    • Der Betrieb ist zulässig.
    • Hinweise aus dem Prüfergebnis 08/2020:
      • Überfüllsicherung: Der Grenzwertgeber war elektrisch nicht angeschlossen und konnte nicht geprüft werden.
      • Der Tank ist Teil einer Tankstelle und steht laut Betreiber zum Verkauf. Der Grenzwertgeber muss im Rahmen einer erneuten Inbetriebnahme der Tankstelle geprüft werden.

 

Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung empfohlen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Birkenwäldchen 1a
Adresszusatz:
genauer Abholort im Umkreis von c 10 km - vor Abholung Rücksprache mit Leiter Bauhof
PLZ / Ort:
16909 Heiligengrabe
Bundesland:
Brandenburg
Ansprechpartner:
Leiter Bauhof
Telefon: 0173-7228285
E-Mail: bauamt@heiligengrabe.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 10.07.2024 - 07:50 Uhr
Auktion endete:
Di., 23.07.2024 - 07:50 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).